Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Benno (51)

  • s Foto

    ChilliPalmer (33)

  • s Foto

    key2c (50)

  • s Foto

    BastiMA (39)

  • s Foto

    rfeuchtinger (51)


Foto

Starter tauschen (4.0) noch hilft der Hammer


  • Please log in to reply
9 Antworten

#1 Forstjeep

Forstjeep

    Mitglied

  • Member
  • 90 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Österreich / Spitz an der Donau

Geschrieben 06.12.2017 - 19:35

Hey liebe Gemeinde.

 

Abgesehen von meinen momentanen Leerlaufproblemchen, bin ich gestern noch liegengeblieben zum Glück gegenüber einer KFZ Werkstätte.

Will wieder Starten, nichts passiert, Motor dreht nicht an. Die netten Machaniker kamen dann mit Batterie und Kabel, ich wusste aber schon dass es nicht am Saft liegen würde.

Half auch nicht also haben die netten Mechaniker geschoben, und ich mit nicht weniger Anstrengung gelenkt.

Dann wurd dalles durchgemessen, Sicherungen und Realais geschaut, gedrückt und gewackelt, ich in der Zeit mit meinem Jeep Ersatzteil Spezialist am Telefon, der von Grund weg mal meinte wir sollen doch mal etwas auf den Starten klopfen bevor wir lang herumprobieren.

Joo etwas beschämt lauschten dann die Mechaniker dem Geräusch des Starters und dem folgenden Brummen des laufenden Montors.

 

Aber sie waren wirklich nett, haben sicher 45 minuten herum gemessen und geschaut und mir am Ende 8.45 Eur in Rechnung gestellt, mit dem ich Leben konnte auch wenn eigentlich das Problem selbst hätte lösen können.

 

Jedenfalls werd ich jetzt wohl den Startet tauschen, hoffe dass das damit dann auch erledigt ist. Kam jetzt nach 10 mal Starten dann doch wieder, daher fahr ich jetzt immer mit einem Hammer im Kofferraum herum. Aber wer weiß wie lang das so noch geht.

Starter hab ich schon bestellt, gibts da was bestimmtes zu wissen bei dem Vorhaben?

 

Grüße Forstjeep (wo mal draufhauen wirklich noch was bringen kann)



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 JJL

JJL

    Mitglied

  • Member
  • 349 Beiträge:
  • Geschlecht:keine Angabe

Geschrieben 06.12.2017 - 19:45

Dein Magnetschalter vom Anlasser hängt ab und an. Kann man bei ein paar PKW einzeln austauschen.

 

Auf die Idee mit dem Klopfen sollte ein Mechaniker aber schon kommen ....

 

Hatte das gleiche Problem bei meinem ersten eigenen Auto (Hammergeschoss...war ein  Nissan Sunny :D )

 

Den Anlasser konnte ich problemlos selbst tauschen. Batterie abklemmen, 2 Halteschrauben auf, Kabel ab, neuen Anlasser rein, Kabel dran, Schrauben rein und fertig wars.

 

 

 



#3 Forstjeep

Forstjeep

    Mitglied

  • Member
  • 90 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Österreich / Spitz an der Donau

Geschrieben 06.12.2017 - 20:32

Naja is vielleicht auch der Grund warum die sich nicht mehr in Rechnung zu stellen getraut haben, denn ich denke dass ne knappe Stunde Werkstatt mehr kostet als knapp 10 Eur :-D

Aber im Grunde klug, wär es mehr gewesen hätte ich wohl ne Diskusion begonnen.

Fuck :-D

 

Na dann werd ich wohl am Wochenende Jeep schrauben, hoffe die Lieferung kommt noch



#4 Heisseluft

Heisseluft

    Lalala...

  • Advanced Member
  • 8.591 Beiträge:
  • Geschlecht:keine Angabe

Geschrieben 06.12.2017 - 20:44

Aber es ist wirklich der Anlasser?

 

Nicht dass der NSS-Schalter im ATG Probleme macht....?



#5 Forstjeep

Forstjeep

    Mitglied

  • Member
  • 90 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Österreich / Spitz an der Donau

Geschrieben 06.12.2017 - 21:17

naja aber würd sich der durch schlagen auf den anlasser beheben lassen ??

 

aber wo du das sagst ... ich hab eine motorwäsche machen lassen, und bilde mir ein dass ab da die automatik etwas anders läuft, wobei ich das jetzt nicht konkret beschreiben könnte, is  nur son gefühl ....

 


Dieser Beitrag wurde von Forstjeep bearbeitet: 06.12.2017 - 21:19


#6 cherokee xj

cherokee xj

    I do not have to drive old cars ... I want !!!

  • Premium Member
  • 20.295 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 06.12.2017 - 22:40

Neuer Magnetschalter und es wird sehr wahrscheinlich alles

wieder wie gewohnt funktionieren.

 

Wobei ein Anlasser natürlich auch einem Verschleiss über

die Jahre unterliegt.

 

Inwiefern dieser noch technisch betrachtet in Ordnung ist,

läßt sich aus der Distanz nicht zweifelsfrei bewerten.

 

NSS kann natürlich auch sein - dazu solltest du dann mal prüfen,

ob er sich generell in P oder N starten läßt.

 

Da du aber schon erfolgreich mit dem Hammer am Magnetschalter warst,

würde ich dies an dieser Stelle ausschliessen wollen.



#7 Forstjeep

Forstjeep

    Mitglied

  • Member
  • 90 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Österreich / Spitz an der Donau

Geschrieben 07.12.2017 - 09:03

Morgen !

Naja hab jetzt schon neuen Starter komplett bestellt. Soweit ich das sagen kann ist das noch der Erste der verbaut ist, und nach 270tkm tausch ich da lieber komplett.

180 Euro das Ding, denk ich passt oder?



#8 Gurti

Gurti

    Nachdenken ist wie googeln im eigenen Kopf

  • Premium Member
  • 6.736 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:OS -Land
  • Vorname:Gerd

Geschrieben 07.12.2017 - 10:47

Ich habe den Anlasser zerlegt, gereinigt und geschmiert. Der erste Versuch hat nicht so richtig gut geklappt, das Fett wurde bei Kälte zäh und der Magnetschalter funktionierte wieder nicht zuverlässig, also nochmal zerlegt und die ganze Sache nur leicht mit dünnflüssigem Öl eingenebelt, seitdem geht er wieder prima.

Beim 4.0 kommt man ja gut zum Klopfen und Magnetschalter überbrücken von unten dran, und es ist auch keine große Mühe den Anlasser aus- und einzubauen. Wäre es so viel Aufwand wie z.B. beim Diesel würde ich natürlich auch nicht lange fackeln und sofort einen neuen einbauen.



#9 Forstjeep

Forstjeep

    Mitglied

  • Member
  • 90 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Österreich / Spitz an der Donau

Geschrieben 07.12.2017 - 18:28

Jo werd mal schauen, aber jetzt is der neue schon unterwegs, werd den wahrscheinlich dann auch einbauen. Sollte ja sowieso Ölwanne und Kurbelwellensimmering auch machen, da wär ich ja quasi in der Nähe. Aber ich glaub mich wirds mit der Ölwanne nicht so anpacken und werd nur den Starter machen, ATG wartet ja auch noch auf Service.

 

Grüße Forstjeep



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#10 Forstjeep

Forstjeep

    Mitglied

  • Member
  • 90 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Österreich / Spitz an der Donau

Geschrieben 12.12.2017 - 15:08

Hallo Leute

 

Neuer Starter is drinn, und tut seinen Dienst.

Aus und Einbau lief ohne Probleme.

 

Grüße Forstjeep


  • AlpenTim gefällt das




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0