Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    jeeperdd (48)

  • s Foto

    brandy2210 (52)

  • s Foto

    Nitro82 (36)

  • s Foto

    Soehnke (43)

  • s Foto

    derjeeperdd (48)


Foto

Auto TJ 4.0 gekauft ohne TÜV


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
38 Antworten

#1 zoolander124

zoolander124

    Mitglied

  • Member
  • 31 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kassel
  • Vorname:Jens

Geschrieben 12.02.2018 - 17:13

Hallo zusammen,

 

am Samstag habe ich mir einen Wrangler TJ 4.0 ohne TÜV gekauft. 1 Hd. mit 84000km

 

So wie ich das sehe müssen noch ein paar Teile gewechselt werden.

 

Abgasanlage "Mitteltopf"

Bremsleitungen alle neu

Federteller Hinterachse beide neu

evtl. Kotflügel vorne links und rechts, falls man diese nicht retten kann

Öle wechseln (Motor und Getriebe)

 

Das Auto hat nur ein Hardtop, ich würde aber gerne günstig ein Softtop Nachrüsten. Glaube mir fehlt aber das komplette Gestänge, woher bekommt man sowas? und was brauche ich genau?

Hier würde ich auch gerne gleich Schonbezüge kaufen. Gibt es hier eine Empfehlung?

 

Zus. würde ich gerne noch eine LPG Anlage verbauen lassen aber ohne den Kofferraum bzw. Sitze zu verlieren. Kann ich anstatt des Reserverades ein Gastank verbauen?

Welche LPG Anlage wäre zu empfehlen?

 

Wenn man schon dabei ist möchte ich auch gerne neue Reifen kaufen. Hier wurden mit Yokohama G15 empfohlen. Werde so wie es aussieht hauptsächlich Straße fahren, wohl eher kaum schweres Gelände. Sind die Reifen gut?

 

Habt ihr Empfehlungen wo man die Teile günstig bekommen kann? Das Auto ist nur ein Zweitwagen.

 

Danke schon mal vorab.

 

 

 

 



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 Gurti

Gurti

    Güllefahrer

  • Premium Member
  • 7.256 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:OS -Land
  • Vorname:Gerd

Geschrieben 12.02.2018 - 17:20

Achsöle wechseln nicht vergessen.

LPG Tank hinten an der Hecktür? Das bringt den Tüvprüfer um ;) , kannste vergessen.


  • Heisseluft, Hawkeye und wjrobby gefällt das

#3 Mike63

Mike63

    Jeepdriver

  • Premium Member
  • 2.823 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Solingen
  • Vorname:Michael

Geschrieben 12.02.2018 - 18:04

Mache erstmal alles für den Tüv und stelle ein paar Bilder von den Vermeindlichen Schwachpunkten ein zur Einschätzung.

 

Eine Vorstellung und Signatur wäre auch wünschenswert. Mit Region könnte evt. mal jemand mit drüber oder drunter schauen.

 

 

Gruß Michael


  • Hawkeye gefällt das

#4 XJ988

XJ988

    hopeless case

  • Advanced Member
  • 16.959 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:16321 Bernau b.Berlin
  • Vorname:Gordon

Geschrieben 13.02.2018 - 16:02

Wenn neue Kotflügel dann gleich TubeFender. :devil: Den Platz brauchst Du, irgendwann......

#5 SandmannOffroad

SandmannOffroad

    ...loading...

  • Premium Member
  • 1.861 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:High Sourland Circle
  • Vorname:Frank

Geschrieben 13.02.2018 - 16:21

ist der Wagen zufällig gelb und stammt aus Bielefeld...?

 

nur der Neugierde halber?? :jester:

 

 



#6 zoolander124

zoolander124

    Mitglied

  • Member
  • 31 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kassel
  • Vorname:Jens

Geschrieben 15.02.2018 - 09:26

Hallo zusammen,

 

 

vielen Dank für die Tip`s

 

nein es ist nicht der gelbe von Hr. Ottsmeier aus Bielefeld.

 

 



#7 zoolander124

zoolander124

    Mitglied

  • Member
  • 31 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kassel
  • Vorname:Jens

Geschrieben 15.02.2018 - 09:42

wie kann man den hier Bilder hochladen?



#8 pixelbrain

pixelbrain

    Mitglied

  • Moderatoren
  • 1.576 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Brandenburg an der Havel, DE & West Sacramento, CA, US
  • Vorname:Dirk

Geschrieben 15.02.2018 - 10:05

https://www.jeepforu...-kleines-howto/



#9 zoolander124

zoolander124

    Mitglied

  • Member
  • 31 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kassel
  • Vorname:Jens

Geschrieben 15.02.2018 - 10:41

Danke für die Info. Leider ist dies so nicht bei mir angezeigt. Es erscheint nicht der Reiter Durchsuchen. Muss da noch was freigeschaltet werden?

 

Danke



#10 zoolander124

zoolander124

    Mitglied

  • Member
  • 31 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kassel
  • Vorname:Jens

Geschrieben 17.02.2018 - 08:38

Mir ist da noch etwas eingefallen. Kann ich auf meine 8 x 15 Felgen 31 x 10,5 R15 Reifen montieren ohne den Tacho anzupassen? Laut Gutachten darf ich die Räder/Reifen Kombination fahren.
Aktuell sind 255/75 R15 Reifen verbaut. Die Reifen haben ja fast die gleiche Größe.

Zum anderen brauche ich ja so wie es aussieht einen neuen Auspuff. Hier würde ja oft das Thema Flowmaster 44 diskutiert. Gibt es für das Ding ein Gutachten? Oder kann ich den Auspuff ohne Gutachten montieren?

#11 SandmannOffroad

SandmannOffroad

    ...loading...

  • Premium Member
  • 1.861 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:High Sourland Circle
  • Vorname:Frank

Geschrieben 17.02.2018 - 09:27

 

 

nein es ist nicht der gelbe von Hr. Ottsmeier aus Bielefeld.

 

 

Ok, ich dachte nur, den wollt ich mir damals auch angucken, aber da waren schon so viele Interessenten drauf ;)

 

Zu den Reifen. Ich hab ebenfalls die 31er auf 8x15 Felge aufm YJ,

da ist eine Tachoanpassung im Schein vermerkt.

 

Sind denn die 255 75 15 eingetragen?

 

Zum flowmaster, auch den hatte ich montiert am 4.0er,

Qualitativ auf jeden Fall ein sehr guter Endtopf, nicht so ein billig Dosenblech-Kram,

klangmäßig auch schön aber nicht zu krass,

 

eingetragen hatte ich den nicht, hat auch nie gestört beim TÜV.

Ob er aber "normalerweise" eingetragen gehört, kann ich Dir nicht sagen...



#12 zoolander124

zoolander124

    Mitglied

  • Member
  • 31 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kassel
  • Vorname:Jens

Geschrieben 17.02.2018 - 17:38

Ja die 255/75 R15 sind eingetragen.

Aber ob dort eine Tachoanpassung notwendig war weiß ich nicht.

Was würde das kosten?

Oder macht es mehr Sinn 30 x 9,5 r 15 drauf zu machen? Oder wirkt dies nicht so gut?

#13 zoolander124

zoolander124

    Mitglied

  • Member
  • 31 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kassel
  • Vorname:Jens

Geschrieben 17.02.2018 - 17:38

In der kleiner Größe ist die Auswahl an reifen aber relativ gering.

#14 zoolander124

zoolander124

    Mitglied

  • Member
  • 31 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kassel
  • Vorname:Jens

Geschrieben 19.02.2018 - 12:00

Gerade habe ich mit meiner Werkstatt gesprochen. Der meinte ich solle doch schon mal

 

Getriebe Öl (habe ich schon im Forum gefunden)

 

Differenzial/Achsöl mit Verschleisschutz kaufen. Das habe ich noch nicht gefunden habt ihr eine Idee welches ich nehmen kann?

 

Wie viele Liter benötige ich von den Ölen?

 

Danke

 



#15 Gurti

Gurti

    Güllefahrer

  • Premium Member
  • 7.256 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:OS -Land
  • Vorname:Gerd

Geschrieben 19.02.2018 - 18:03

Vermutlich meint er den Friction Modifier von Mopar.



#16 cherokee xj

cherokee xj

    You are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 21.402 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 19.02.2018 - 19:36

===>>> https://www.ato24.de...ve-0-120-l.html

 

Wird aber nur für die HA benötigt - dort aber auch zwingend !

 

Auch dann, wenn du ein Achsöl verwendest, welches schon einen

Limited Slip Zusatz enthält !

 

BTW: es sollten immer alle Öle und Betriebsflüssigkeiten gewechselt

werden, nicht nur die Achsöle !

 

Also Motoröl, VTG & ATG / repektive Schaltgetriebe, Servo etc.

 

Selbstverständlich mit neuen Filtern wo vorhanden.



#17 raik

raik

    Rostphobiker

  • Advanced Member
  • 1.648 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bad Tölz
  • Vorname:Raik

Geschrieben 19.02.2018 - 21:00

TJ´s die offiziell nach Deutschland exportiert wurden, also beim Vertragshändler gekauft wurden, haben kein TracLock. Lediglich ein Importmodell könnte sie haben. Es ist also eher unwahrscheinlich, dass sie beim TS drin ist. Den LS-Zusatz brauchts dann also nicht.

 

Nimm ein vollsynthetisches 75W140. Damit bist du für alle Fälle gerüstet. Mit 4 Litern bist du auf der sicheren Seite. (1,2 Liter VA, 1,66 Liter HA)

 

https://www.ebay.de/...pIAAOSwskFZfwTy

 

Wenn der Diff-Korb so ausschaut (99er TJ mit DANA 35), ist keine TracLock drin.

 

1519067283__p8044101.jpg

 

 

DANA 35 mit TracLock sieht so aus.

 

http://up.picr.de/657759.jpg



#18 zoolander124

zoolander124

    Mitglied

  • Member
  • 31 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kassel
  • Vorname:Jens

Geschrieben 19.02.2018 - 21:38

Danke Leute für die Aufschlussreichen Antworten.

Bin jetzt schon ein Stück weiter.

Habe das Zeug alles bestellt.

Was meint ihr soll ich mit den Reifen machen. Hatte die Idee dort 31x10.5 R15 drauf zu machen. Aber wenn ich das richtig verstanden habe muss der Tacho dann angepasst werden. Dies soll so kompliziert ja gar nicht sein. Nur stellt sich mir die Frage ob dies so sinnvoll ist oder ob das Auto dann zu schwammig fährt bzw. nicht mehr aus den Quark kommt.

Oder soll man dann doch eher 30x9.5 drauf machen. Wirken die dann nicht doch zu klein?
Habe aber aktuell nicht vor das Auto höher zu legen oder zu verbreitern.

Würde auch nicht ständig ins Gelände fahren sondern es geht um die Optik.

#19 raik

raik

    Rostphobiker

  • Advanced Member
  • 1.648 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bad Tölz
  • Vorname:Raik

Geschrieben 19.02.2018 - 21:43

Die Frage ist doch, hast du einen Prüfer der dir die 31er einträgt? Das läuft nämlich nur über eine Vollabnahme.



#20 zoolander124

zoolander124

    Mitglied

  • Member
  • 31 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kassel
  • Vorname:Jens

Geschrieben 19.02.2018 - 21:54

Die Reifengröße steht aber in meinem Gutachten drin. Muß ich dann auch eine Vollabnahme machen?

#21 raik

raik

    Rostphobiker

  • Advanced Member
  • 1.648 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bad Tölz
  • Vorname:Raik

Geschrieben 19.02.2018 - 21:56

Zubehörfelgen. Dann nicht. Allerdings stehen da Auflagen drin. Die musst du schon erfüllen. Stichwort Radabdeckung, Tachoangleichung...



#22 zoolander124

zoolander124

    Mitglied

  • Member
  • 31 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kassel
  • Vorname:Jens

Geschrieben 19.02.2018 - 22:17

Ja das müsste geprüft werden. Die Frage wäre nur soll ich überhaupt auf die grosse Größe setzen oder ist diese im Alltag eher suboptimal? Auch wie sieht dies optisch aus wenn ich keine Höherlegung habe?

#23 cherokee xj

cherokee xj

    You are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 21.402 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 19.02.2018 - 22:26

Schau doch mal hier:

 

===>>> https://www.jeepforu...c/610-fotos-tj/

 

Da sind TJ's anderer Forenmitglieder bildhaft hinterlegt.

 

So kannst du dir mal einen groben Überblick verschaffen, wo

die Reise hingehen soll.

 

Sowohl optisch als auch technisch betrachtet.

 

Reifengrößen / Felgengrößen, Lift oder nicht steht i.d.R. immer dabei.

 

 



#24 zoolander124

zoolander124

    Mitglied

  • Member
  • 31 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kassel
  • Vorname:Jens

Geschrieben 20.02.2018 - 09:37

also rein optisch gefällt mir die 31er Größe besser. Nur wäre immer noch die Frage, ob und wie sich das Fahrverhalten des Autos verändert.

 

Habe zwei Reifen im Auge Goodyear Dura Trail und BF Goodrich All Terrain KO2 wobei in der kleiner Grösse gibt es nur den BF Goodrich.



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#25 raik

raik

    Rostphobiker

  • Advanced Member
  • 1.648 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bad Tölz
  • Vorname:Raik

Geschrieben 20.02.2018 - 10:18

Wenn die restlichen Fahrwerkskomponenten nicht ausgeleiert sind, dann wirst du da kaum Veränderungen feststellen. Ohne angepasste Achsübersetzung geht ein wenig Power verloren, aber das ist mit dem 4 Liter verkraftbar. Als Rennauto taugt er so oder so nicht.

Nachdem, was an deinem Auto allerdings noch gemacht werden muss, hat aber der Zahn der Zeit schon ordentlich gearbeitet. Das Fahrwerk wird daher wahrscheinlich auch Zuwendung benötigen.


0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0