Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Rubi-Dirk (49)

  • s Foto

    Jeep_Benz (32)

  • s Foto

    ceck68 (50)

  • s Foto

    armin211167 (51)

  • s Foto

    Radi (45)


Foto

Patriot Abblendlicht ohne Funktion, Birne in Ordnung


  • Please log in to reply
18 Antworten

#1 Masterchief

Masterchief

    Mitglied

  • Member
  • 36 Beiträge:

Geschrieben 20.08.2018 - 16:57

Hallo,

 

Nach längerer Abwesenheit muss ich mich einmal mehr mit einer Frage an euch wenden:

Ich habe derzeit das Problem, dass mein Abblendlicht vorne links ohne Funktion ist. Die Glühbirne ist jedoch nicht der Grund. (Neue wurde eingesetzt und die funktionierende von rechts nach links getauscht).

Ich habe ebenfalls bereits versucht den Stecker bzw. die Kontakte im Stecker etwas zu reinigen. Die sind sehen schon etwas korrodiert aus. Leider ist auch das ohne Erfolg gewesen.

Jetzt versuche ich das Problem weiter einzugrenzen.

 

Hatte jemand hier im Forum schonmal ein ähnliches Problem oder gibt es bekannte Probleme, nach denen ich mal Ausschau halten könnte? Ich bin für jeden Hinweis und jede Vermutung dankbar!

 

Das Fahrzeug ist ein 2009er Jeep Patriot, 2.0 TDI.

 

Ich danke euch schonmal im Vorraus und hoffe auf eure Antworten und Denkanstöße!

 

beste Grüße

 

Marc

 

 



#2 susiq

susiq

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.155 Beiträge:
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Spanien
  • Vorname:Susi

Geschrieben 20.08.2018 - 17:43

Mess doch mal ob am Stecker 12 Volt ankommen.


#3 Labrador

Labrador

    Mitglied

  • Member
  • 77 Beiträge:

Geschrieben 20.08.2018 - 17:48

Sicherung geprüft?

#4 wjrobby

wjrobby

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.003 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Asbach-Bäumenheim
  • Vorname:Robert

Geschrieben 20.08.2018 - 18:03

Maße in Ordnung?

#5 Masterchief

Masterchief

    Mitglied

  • Member
  • 36 Beiträge:

Geschrieben 20.08.2018 - 19:23

Hatte bisher nichts zum Messen, da werde ich morgen mal aufrüsten.

 

@ Labrador, zum Verständnis: die große Lampe leuchtet nicht, aber darunter ist ja noch eine (Standlicht?). Die leuchtet und die andere Seite komplett. Sind die alle einzelnd abgesichert?

 
@ wjrobby: Was genau meinst du mit "Maße"?
 
vielen Dank schonmal für eure schnellen Antworten!
 
beste Grüße
 

 



#6 wjrobby

wjrobby

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.003 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Asbach-Bäumenheim
  • Vorname:Robert

Geschrieben 20.08.2018 - 19:32

Na, ob auch die Masse vorhanden und ausreichend durchgängig ist..

Kann ja sein, dass dein Kabel gebrochen oder sonst was ist.

Ohne Massekabel/Masse geht es halt nicht..

#7 Masterchief

Masterchief

    Mitglied

  • Member
  • 36 Beiträge:

Geschrieben 21.08.2018 - 11:13

Achso ok, entschuldige.  Das "ß" hat mich kurz verwirrt ^^



#8 susiq

susiq

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.155 Beiträge:
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Spanien
  • Vorname:Susi

Geschrieben 21.08.2018 - 11:27

Nicht nur Dich🤣🤣

#9 wjrobby

wjrobby

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.003 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Asbach-Bäumenheim
  • Vorname:Robert

Geschrieben 21.08.2018 - 11:30

Achso ok, entschuldige.  Das "ß" hat mich kurz verwirrt ^^


Kein Ding; leider wurde ich unbemerkt verbessert..
Ab und an ist es echt nicht leicht mit dieser eigenständigen änderei der Textsoftware...

#10 Masterchief

Masterchief

    Mitglied

  • Member
  • 36 Beiträge:

Geschrieben 21.08.2018 - 11:42

Kein Ding; leider wurde ich unbemerkt verbessert..
Ab und an ist es echt nicht leicht mit dieser eigenständigen änderei der Textsoftware...

 

Da sagst du was ;)



#11 Labrador

Labrador

    Mitglied

  • Member
  • 77 Beiträge:

Geschrieben 21.08.2018 - 17:46

Schau doch einfach in die Bedienungsanleitung, da siehst du ob Standlicht und Abblendlicht getrennt gesichert ist. Ich gehe davon aus, das die getrennt abgesichert sind. Die Sicherung quer zu tauschen ist doch in Sekunden getan, bevor man anfängt die Leitungen durchzumessen.

#12 0711exe

0711exe

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 21.08.2018 - 19:36

Hallo,

die Stecker beim Pat (zumindest bei unserem) sitzen nicht immer fest

löse diesen mal und stecke ihn nochmals richtig auf



#13 Masterchief

Masterchief

    Mitglied

  • Member
  • 36 Beiträge:

Geschrieben 21.08.2018 - 20:37

@0711exe: Meinst du die Steckverbindung zur Glühbirne? Die habe ich bereits georüft.

 

Ich bin momentan leider etwas im Stress und komme nicht so recht dazu an dem Auto zu werkeln. Zum Glück ist der Wagen derzeit nicht mein Primärfahrzeug, was etwas Druck aus der Sache nimmt. Ich danke euch aber schonmal für euer Engagement!

 

Ich melde mich sobald ich noch etwas ausprobiert habe.

 

beste Grüße

 



#14 Masterchief

Masterchief

    Mitglied

  • Member
  • 36 Beiträge:

Geschrieben 24.08.2018 - 08:48

Also, folgendes hat sich ergeben:

 

Beim Durchmessen ist mir aufgefallen, dass auf der linken (defekten) Seite im Stecker leiglich ca. 5V ankommen. Rechts entsprechend die benötigten 12V. Ich bin mir nur noch nicht ganz sicher, welche Schlussfolgerung sich daraus ergibt.

 

Die Sicherungssituation ist etwas dubios. Das Handbuch nennt mir eine Sichedrung (1x 30A) für die gesamte Beleuchtungsanlage. Wenn ich die jedoch entferne bleibt das Licht an. Da muss ich nochmal etwas recherchieren.

 

Grüße

 


Dieser Beitrag wurde von Masterchief bearbeitet: 24.08.2018 - 08:49


#15 susiq

susiq

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.155 Beiträge:
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Spanien
  • Vorname:Susi

Geschrieben 24.08.2018 - 09:57

Versuch mal das Kabel direkt zu messen und nicht am Stecker

#16 XJ988

XJ988

    hopeless case

  • Advanced Member
  • 17.015 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:16321 Bernau b.Berlin
  • Vorname:Gordon

Geschrieben 22.09.2018 - 14:32

Ich vermute mal da hat sich im BCM ein Transistor verabschiedet.

 

Wenn dem so ist (und Du kein Interesse daran hast ein anderes BCM zu verbauen:

Relaisschaltung verbauen und die Leitung zum noch funktionierenden Scheinwerfer als Steuerleitung nehmen.

 

Bloß nicht die linke Leuchte über die rechte mitversorgen, dann ist recht schnell ganz duster....



#17 Labrador

Labrador

    Mitglied

  • Member
  • 77 Beiträge:

Geschrieben 22.09.2018 - 18:27

Für mich klingt das ganz nach verottertem oder verschmortem Stecker.Ich würde mir da mal den Sicherungskasten angucken.

#18 Labrador

Labrador

    Mitglied

  • Member
  • 77 Beiträge:

Geschrieben 23.09.2018 - 12:43

Du kanst es auch mit einem Hard Reset probieren. Minus- u. Pluskabel von der Batterie trennen und für ein paar Stunden zusammenhalten z.B mit einem Kabelbinder. Dadurch soll sich das TIMP resetten, wenn es sich aufgehängt hat.

#19 Fixunfertig

Fixunfertig

    Newbie

  • Einsteiger
  • 1 Beiträge:

Geschrieben 05.10.2018 - 12:28

Hallo, ich hatte das selbe Problem vorne rechts. Hatte es auch durchgemessen und erhielt dubiose Werte, welche wohl dem CAN Bus geschuldet sind.

 

Wer viel misst, misst Mist! So oder so ähnlich kam ich mir vor.

 

Bei mir war es  eindeutig ein Masseproblem. Habe nur ein neues Massekabel vom Birnenstecker , zum Massepunkt gelegt und schon ging es wieder. Wenn du dir den Massepunkt anschaust, sagt das alles. Der Punkt befindet sich unterhalb des Kühlwasserbehälters (leicht zu demontieren und dann auf die Seite  legen, ohne etwas abzuklemmen). Dort werden an einem Punkt geschätzte 20 Kabel mit der Karosserie verbunden. Nicht leicht zur reinigen, 

 

Vielleicht konnte ich dir weiterhelfen. Versuche es einfach mal mit dem zusätzliche Masskabel.

 

Gruss Frank




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0