Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Robert89 (30)

  • s Foto

    cangeri (38)

  • s Foto

    uwele4711 (47)

  • s Foto

    AlexanderMay (43)

  • s Foto

    Lex (59)


Foto

Liberty EZ:02 V6, 3,7 mit Gas


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
8 Antworten

#1 SteNcz

SteNcz

    Mitglied

  • Member
  • 15 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hungen Bellersheim

Geschrieben 20.04.2019 - 21:06

Hallo zusammen,

 

komme nicht weiter..... der Liberty springt morgens recht gut auf Benzin an, läuft ca. 5 bis 6 km springt auf gas.

Nachmittags, wenn es draußen wärmer ist, springt er fast nicht an und läuft nur auf 4 bis 5 Zylinder.....MKL leuchtet,

nach einem "Neu-Start" läuft er wieder gut, aber die Motorkontroll-Leuchte bleibt an.

War beim Auslesen: Fehlzündung Zylinder 4 und 5, Fehler gelöscht, nach ca. 20 km wieder das selbe....

Kerzen und Zündspulen sind neu....

Heute Nachmittag wollte ich den Jeep starten, nix , dreht springt nicht an.....morgen früh wird er wohl anspringen, das ich wenigstens in den Hof fahren kann......

 

Hat das wer schon mal gehabt oder hat ein Tipp??

 

Danke schon mal

 

Gruß

Stephan



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 Buster3

Buster3

    in memory of you

  • Advanced Member
  • 1.688 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46325 Borken
  • Vorname:Jens

Geschrieben 20.04.2019 - 21:36

Hi Stephan,

für mich höhrt sich das so an, als wenn du den Fehler bei der Gasanlage suchen musst.

 

Hast du schon mal ausprobiert wie sich der Wagen verhält wenn du sie aus machst

und nur auf Benzin fährst?

 

Wenn es dann keine probleme mehr gibt, musst du zum Gasanlagenbauer

und diie dort mal druchchecken lassen.



#3 SteNcz

SteNcz

    Mitglied

  • Member
  • 15 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hungen Bellersheim

Geschrieben 20.04.2019 - 21:52

Hi Stephan,

für mich höhrt sich das so an, als wenn du den Fehler bei der Gasanlage suchen musst.

 

Hast du schon mal ausprobiert wie sich der Wagen verhält wenn du sie aus machst

und nur auf Benzin fährst?

 

Wenn es dann keine probleme mehr gibt, musst du zum Gasanlagenbauer

und diie dort mal druchchecken lassen.

 

Hi Buster3,

auf Gas läuft er ja gut oder besser.....startet erstmal auf Benzin und da gibt es das prob.

Gasanlage ist erst eingestellt und überprüft worden.
 



#4 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Premium Member
  • 8.436 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 21.04.2019 - 16:09

Ich würde mal den Krafstoffdruck messen!!



#5 SteNcz

SteNcz

    Mitglied

  • Member
  • 15 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hungen Bellersheim

Geschrieben 21.04.2019 - 21:21

Ich würde mal den Krafstoffdruck messen!!

 

habe hier was über die Kraftstoffpumpe gelesen, aber bei mir tritt das mit dem nicht oder schwer anspringen auf, wenn die Umgebunsteperatur höher ist .....also warm........hab da wohl ein "Winter-Auto" erwischt ;-)

 

Det65 wie geht man da am besten vor ??

 

Gruß

Stephan
 



#6 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Premium Member
  • 8.436 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 22.04.2019 - 12:43

Es kann auch an der Spritzufuhr liegen wenn er warm ist, die Pumpe läuft ja auch wenn du im Gasberieb fährst und die Pumpe wird durch den Kraftstoff gekühlt. Wenn du jetzt mit wenig Sprit im Tank unterwegs bist leidet die Pumpe weil sie zu warm wird. Was du noch probieren kannst.... wenn er warm ist und du möchtest starten, dann mach vorher 2-3 mal die Zündung an und aus und starte dann, wenn er dann gut anspringt liegt es am Druck!



#7 SteNcz

SteNcz

    Mitglied

  • Member
  • 15 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hungen Bellersheim

Geschrieben 23.04.2019 - 15:50

Es kann auch an der Spritzufuhr liegen wenn er warm ist, die Pumpe läuft ja auch wenn du im Gasberieb fährst und die Pumpe wird durch den Kraftstoff gekühlt. Wenn du jetzt mit wenig Sprit im Tank unterwegs bist leidet die Pumpe weil sie zu warm wird. Was du noch probieren kannst.... wenn er warm ist und du möchtest starten, dann mach vorher 2-3 mal die Zündung an und aus und starte dann, wenn er dann gut anspringt liegt es am Druck!

 

nur um es noch einmal zu erwähnen.....nicht wenn der Motor warm ist, sondern wenn er den Tag steht und es draußen warm ist springt er schlecht an.....

Das mit dem 2-3 mal Zündung an und aus habe ich heute ausprobiert, hilft nicht wirklich. Er quält sich mittags wenn es warm ist bis er anspringt.......dann läuft er , aber nicht rund/ nicht auf allen Zylindern, nach ca. 3 km stelle ich den Wahlhebel auf N und starte neu, Wahlhebel auf D und er fährt als wenn nix wäre......werde die Benzinpumpe mal überprüfen.

Vielen Dank für die Tipp's

 

Gruß

Stephan
 



#8 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Premium Member
  • 8.436 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 23.04.2019 - 19:02

Dann würde ich mal nach dem Temperatursensor gucken...zieh mal den Stecker am Sensor ab, wenn der Lüfter sofort anfängt zu laufen ist der Sensor Ok



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#9 SteNcz

SteNcz

    Mitglied

  • Member
  • 15 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hungen Bellersheim

Geschrieben 24.05.2019 - 19:35

Dann würde ich mal nach dem Temperatursensor gucken...zieh mal den Stecker am Sensor ab, wenn der Lüfter sofort anfängt zu laufen ist der Sensor Ok

 

Hallo,

 

so der Temperatursensor ist neu und eingebaut, Batterie ist jetzt auch neu und eingebaut......Problem bleibt bestehen.

Kerzen überprüft ok, ......

eventuell möchte jemand den Liberty haben???

EZ: 02, V6,4x4, Ledersitze schwarz, Jeep ist Grün, AHK, 235000 km, LPG Gas, zum Basteln oder für teile oder, oder,oder

 

VB: 3999,-€ ;-)

 

Gruß

Stephan
 




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0