Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Brüllmücke (36)

  • s Foto

    donna1 (60)

  • s Foto

    Black94 (54)

  • s Foto

    markignite (45)

  • s Foto

    JK67 (52)

Anstehende Veranstaltungen


Foto

Clear Corner Lights - Eine Strory...


  • Please log in to reply
24 Antworten

#1 CarstenM

CarstenM

    Mitglied

  • Member
  • 99 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dinslaken
  • Vorname:Carsten

Geschrieben 26.04.2019 - 14:56

Nachdem ich mich in Europa nach den transparenten Standlichtern totgesucht habe, hatte ich diese Ende März in den USA bei Amazon bestellt und per myus.com nach Deutschland schicken lassen.

 

Soweit so gut, es dauerte Ewigkeiten bis das Paket dann schlussendlich beim Zoll hier in Duisburg landete.

Ich also mit freudig mit allen Unterlagen zum Zoll um brav meine MwSt. abzudrücken. - Weit gefehlt.

 

Die Damen vom Zoll schauten prüfend auf die Teile, diskutierten wild über das E-Prüfzeichen und schickten mich dann wieder raus.

 

Nach 10 Min durfte ich dann zur Kenntnis nehmen, das ohne E-Zeichen eine Freigabe vom KBA zu erfolgen hat, sonst würden die Lichter wieder zurück an den Absender geschickt.

 

Gut also Cornerlights schon abgeschrieben, als mich ein Anruf aus Flensburg vom KBA erreichte:

 

Nach einem wirklich netten Gespräch, der Erklärung das es sich um Standlichter, nicht um Scheinwerfer handelt, es sich scheinbar um original Ersatzteile handelt und die Teile in Europa nicht mehr zu bekommen seien, habe ich nach Vorlage des Fahrzeugscheines per E-Mail tatsächlich eine Freigabe vom KBA bekommen.

 

Begründung in der Freigabe die ich netterweise als Kopie bekommen habe: "Durch Vorlage seines Fahrzeugscheines wurde belegt das es sich um ein US-amerikanisches Fahrzeug handelt."

 

Ich bin positiv baff und würde mich damit sogar fast trauen damit zur HU zu fahren :)

 

Nächste Woche wird der Zoll wohl dann endlich auch soweit sein und die kann die Dinger endlich dran bauen.. ^^

Das nenne ich mal ein gutes Beispiel deutscher Bürokratie :)

 

Auf den Amazon Link verzichte ich mal, denn im Moment sind die Dinger auch in den USA nicht mehr (bei amazon) zu bekommen.

 


Dieser Beitrag wurde von CarstenM bearbeitet: 26.04.2019 - 15:02

  • Baloo63 gefällt das

Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 Clonecommandercody

Clonecommandercody

    Mitglied

  • Member
  • 308 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Paderborn

Geschrieben 26.04.2019 - 15:24

Seit wann macht der Zoll die Einführeraubnis davon abhängig, ob die eingeführten Teile der Stvzo entsprechen?
Ist mir neu.
Bisher galt doch immer, Besitz erlaubt, Ambau im Straßenverkehr abhängig von ABE BE, oder Eintragung Paragr.19, oder halt e-Kennzeichnung.
Am Ende könnte doch ein Prüfingenieur eine "In-etwa-Wirkung" bescheinigen.
Aber um die Teile anzubauen und vorzuführen, muß man die erst mal haben.
Wenn ich mir jetzt bspw ein long-arm Fahrwerk in usa bestelle für eine Trailerqueen, was sagen die dann?
???


#3 mikesch1960

mikesch1960

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.430 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Großrosseln/Saarland
  • Vorname:Wolfgang

Geschrieben 26.04.2019 - 16:15

Dieses Land ist kpl. zum Arschlochsland mutiert. Einfach geht hier nichts mehr, ich habe allergrößtenteils den Eindruck, das ganze Beamtentum ist nur noch dafür da, ihren Gehaltsfinanzierern das Leben zur Hölle zu machen.

 

Aber zum Thema - mich würde mal die Passform der Dinger interessieren. Nach meinem Unfall hab ich meine weißen demontiert und mir wieder die originalen drauf gemacht. Ich hatte wohl so China-Dinger - da waren die Abstände bis unter den Scheinwerfer riesengroß - das ging garnicht. Und du hast nur Mwst. gezahlt, keinen Zoll?


Dieser Beitrag wurde von mikesch1960 bearbeitet: 26.04.2019 - 16:16

  • cherokee xj, Deichschaf und Urgestein gefällt das

#4 CarstenM

CarstenM

    Mitglied

  • Member
  • 99 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dinslaken
  • Vorname:Carsten

Geschrieben 26.04.2019 - 16:17

Seit wann macht der Zoll die Einführeraubnis davon abhängig, ob die eingeführten Teile der Stvzo entsprechen?
Ist mir neu.
Bisher galt doch immer, Besitz erlaubt, Ambau im Straßenverkehr abhängig von ABE BE, oder Eintragung Paragr.19, oder halt e-Kennzeichnung.
Am Ende könnte doch ein Prüfingenieur eine "In-etwa-Wirkung" bescheinigen.
Aber um die Teile anzubauen und vorzuführen, muß man die erst mal haben.
Wenn ich mir jetzt bspw ein long-arm Fahrwerk in usa bestelle für eine Trailerqueen, was sagen die dann?
??

 

Die Kollegin vom KBA hat dazu angemerkt, das es sich hier um Beleuchtungseinrichtungen für Serienfahrzeuge und nicht um explizite Tuningteile handelt. Bei Tuningteilen ist das eben was anderes, auch wenn diese natürlich zur Nutzung im Strassenverkehr verbaut werden könnten. Dieses ist aber auffälliger als Ersatzteile für Serienteile (speziell eben Beleuchtung).

 

Ich hab dann nicht danach gefragt warum denn andere Importeure nicht zugelassene Rückleuchten z.B. aus China hier verkaufen können.

 

Vielleicht lag es auch an der Kennzeichnung "private Nutzung" - Ich hab nicht wirklich Ahnung warum, es scheint aber, wenn man die Verordnung richtig liest, im Ermessen des Zolls liegen....


  • Baloo63 gefällt das

#5 Clonecommandercody

Clonecommandercody

    Mitglied

  • Member
  • 308 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Paderborn

Geschrieben 26.04.2019 - 16:37

Dann kann ich mir ja den kalten Schweiß von der Stirn wischen und die Beta-Blocker in der Schachtel lassen.
  • CarstenM gefällt das

#6 VolvoUmteiger

VolvoUmteiger

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 3.343 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Vorname:Volker

Geschrieben 26.04.2019 - 17:59

Ich hatte vor kurzem auch so eine Erfahrung. Es ging um einen Satz Einspritzdüsen. https://www.ebay.de/...redirect=mobile

Da fing der Zoll auch an zu diskutieren ob ich damit die Leistung des KFZ verändern würde.
Nun stand ich da in meiner Dienstkluft mit Anzug und hab doof getan. Die Argumente altes Auto und - Tuning ist nun wahrlich nicht mein Ansinnen - haben dann überzeugt. (In der Anzeige steht was von no tuning... ) :-o

Fand ich auch seltsam... die Zunfttruppe hat wohl neue Vorgaben.

Dieser Beitrag wurde von VolvoUmteiger bearbeitet: 26.04.2019 - 17:59


#7 CarstenM

CarstenM

    Mitglied

  • Member
  • 99 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dinslaken
  • Vorname:Carsten

Geschrieben 26.04.2019 - 19:49

Ich hab mir heute nur gedacht... ok was versteht ihr denn jetzt beim Zoll von KFZ Teilen... und warum glaubt ihr das einschätzen zu können...

Aber ich denke es ist schon nicht verkehrt bei einigen Sachen genauer hin zu schauen damit den Wahnsinnigen Einhalt geboten wird. Immerhin profitieren wir alle davon.

Das es im Einzelfall ärgerlich ist müssen wir dann wohl hin nehmen. Aber die Truppe sollte fair sein... - Ich hab wohl heute Glück gehabt.

Bei den Teilen von Rockauto war es kein Problem... die waren nach 3 Tagen hier im Postkasten... wir werden sehen wie es weiter geht...
  • Baloo63 gefällt das

#8 CarstenM

CarstenM

    Mitglied

  • Member
  • 99 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dinslaken
  • Vorname:Carsten

Geschrieben 26.04.2019 - 20:29

 
Aber zum Thema - mich würde mal die Passform der Dinger interessieren. Nach meinem Unfall hab ich meine weißen demontiert und mir wieder die originalen drauf gemacht. Ich hatte wohl so China-Dinger - da waren die Abstände bis unter den Scheinwerfer riesengroß - das ging garnicht. Und du hast nur Mwst. gezahlt, keinen Zoll?


Bis 22 kein Zoll keine Steuern
22-150 kein Zoll, nur Steuern
Ab 150 beides...

Ggf. Wird der Versand mitgerechnet sofern auf der Rechnung vorhanden. Es lohnt sich also ggf. Den Versand separat zu machen... für den Zoll stehen hier jetzt 32 auf dem Zettel. Hierauf muss ich die MwSt. zahlen.

Zum Thema Passform: ich mach mal Vergleichsbilder wenn ich sie denn endlich in den Händen halten darf...
  • mikesch1960 gefällt das

#9 Clonecommandercody

Clonecommandercody

    Mitglied

  • Member
  • 308 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Paderborn

Geschrieben 26.04.2019 - 21:49

Wenn der Versand nicht auf der Rechnung steht, hält der Zoll das Paket in seinen Klauen, bis

du denen den realistischen Warenwert incl. Versandkosten nachweist.

 

Oder die ziehen die "IATA-genormten TACT-Raten für den internationalen Luftverkehr" aus dem

Ärmel, und berechnen=schätzen die Frachtkosten.

 

 

Hab ich gerade mit einer geteilten RA-Lieferung aus 2 Lagern.

EAbg im voraus, und mit dem International aufgestellten Weltkonzern aus Good old Germany als Transporteur.

 

Großer Fehler

Paket #1 schon vor 3 Wochen geliefert.

Paket#2 3 Wochen lang in Kölle mit Status "clearance event" ohne Möglichkeit den Grund zu erfahren.

 

Heute endlich Post von DauertHaltLänger aus Leipzig.

Soll den Warenwert nachweisen.

Versandkosten für beide Teillieferungen waren natürlich im Waybill vom Paket #1 ausgewiesen.

 

Beim nächsten Mal wieder FedEX, dank Ust-ID kriege ich von denen die Einfuhrabgabenforderung per Rechnung zugeschickt,

und die Pakete sind Ruck-Zuck da.

 

Sorry für den OT-Teil, kann sonst in die Hals-Rubrik


  • mikesch1960 gefällt das

#10 tom58

tom58

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.352 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Mallorca
  • Vorname:Tom

Geschrieben 27.04.2019 - 06:48

Was wäre denn wenn Du die Lampen für den Partykeller benötigst? Auch nur mit Genehmigung von KfBA?

#11 tom58

tom58

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.352 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Mallorca
  • Vorname:Tom

Geschrieben 27.04.2019 - 07:25

und als ob tunigteile immer aus dem Ausland kommen. Ich musste mal beim Zoll antanzen weil mir jemand Vanillepulver geschickt hat und der Drogenhund offensichtlich anschlug. Der hatte wahrscheinlich nur Hunger🤣🤣

#12 CarstenM

CarstenM

    Mitglied

  • Member
  • 99 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dinslaken
  • Vorname:Carsten

Geschrieben 27.04.2019 - 09:27

Was wäre denn wenn Du die Lampen für den Partykeller benötigst? Auch nur mit Genehmigung von KfBA?

 

Die Ausrede lassen die nun wirklich nicht gelten... es sei denn Du hast nen Foto von einer zur Theke umgebauten ZJ Front im Keller...



#13 Clonecommandercody

Clonecommandercody

    Mitglied

  • Member
  • 308 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Paderborn

Geschrieben 27.04.2019 - 10:55

Der Knackpunkt dabei ist doch das eine Behörde wie der Zoll ihren Zuständigkeitbereich überschreitet, in Richtung Prävention von vermeintlichen Straftaten oder Ordnungswidrigkeiten und dabei selbst nahe an der Rechtsbeugung entlangschrammt.
Das KBA ist nur für den Bereich zuständig, in dem die stvzo gilt.
Alles andere geht die einen SchDr an.
Da wird die Waage zwischen Individualrechten (Erwerb und Besitz einer Sache) und vermeintlichem Schutz des Gemeinwohls (Verkehrssicherheit) sehr einseitig beschwert und der einzelne Mensch unter Pauschalverdacht gestellt, nach dem Motto, wer was ohne Zulassung kauft, der handelt in der Absicht auch auf öffentlichen Straßen damit rumzufahren.

Noch gilt hier in D der Grundsatz, das ein Verstoß nachzuweisen ist und nicht anders herum.

Schönes WE
  • AlpenTim gefällt das

#14 Kai23

Kai23

    Mitglied

  • Member
  • 337 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schmalegg, BW
  • Vorname:Kai

Geschrieben 27.04.2019 - 11:37

Wer Freiheit gegen Sicherheit tauscht, wird am Ende beides verlieren.
  • Clonecommandercody gefällt das

#15 GrandCherokee93

GrandCherokee93

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 3.170 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Essen
  • Vorname:Daniel

Geschrieben 27.04.2019 - 13:11

Außerdem kann ich die Lampen auch an meinem Offroader fahren wollen, der gar keine Zulassung mehr hat. Kann denen genauso egal sein wofür ich die benutze.
  • AlpenTim gefällt das

#16 Steel

Steel

    Mitglied

  • Member
  • 225 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rhein-Main-Area
  • Vorname:Jörg

Geschrieben 27.04.2019 - 13:22

Verstehe den Zirkus nicht. Es gibt einen Unterschied zwischen "Erwerb ist nicht zulässig/strafbar" und die "Benutzung ist nicht zulässig/strafbar". Der Erwerb von Cornerlights alleine dürfte wohl keine Handlung wider Recht und Gesetz sein. Vielleicht will ich mir die Dinger ja nur um den Hals hängen. Selbst Schreckschusswaffen darf ich Erwerben, ich darf sie in der Öffentlichkeit nur nicht führen (ggf. kleiner Waffenschein). Wie Wolfgang schon schrieb: "Arschlochland" .... Wir können nur noch Genderscheißhäuser, der Rest geht vor die Hunde! Alter :angryfire:


  • blob gefällt das

#17 VolvoUmteiger

VolvoUmteiger

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 3.343 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Vorname:Volker

Geschrieben 28.04.2019 - 07:51

Die Lösung liegt in dem was Daniel schreibt. - Ich nutze die Teile außerhalb des Geltungsbereichs der StVo - sollte als Satz genügen.

Überdies blickt der Zoll genauer hin seitdem Billig Kopien uns erreichen. Gut wie ich finde um geistiges Eigentum zu schützen. Leider rutscht der Crown Müll da irgendwie durch.
  • AlpenTim gefällt das

#18 Gurti

Gurti

    Güllefahrer

  • Premium Member
  • 7.357 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:OS -Land
  • Vorname:Gerd

Geschrieben 28.04.2019 - 18:05

Auch Sonnenbrillen ohne CE - Zeichen lässt der Zoll zB. nicht durch. Könnte ja sein dass die Gläser die europäischen Anforderungen nicht erfüllen... Kam vor einiger Zeit ein Bericht drüber.
  • Baloo63 gefällt das

#19 mikesch1960

mikesch1960

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.430 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Großrosseln/Saarland
  • Vorname:Wolfgang

Geschrieben 28.04.2019 - 21:52

Diese “was wäre wenn“-Fragen interessiert die Damen vom Gr . . . äh Zoll, reichlich wenig. Dann machen sie noch doofer, verlass dich drauf. Und lachen sich einen, wenn du wieder abwackelst, um später wieder anzutreten, um Kratzfüßchen zu machen. Weil - die Handhabe der Staatsdiener nicht in Frage gestellt wird, sollte sie auch noch so provokativ falsch sein.
Würden sie mal an anderer Stelle genauer hinsehen, was in dieses Land reinkommt, wäre mir das lieber. Ich wohne direkt an der Grenze und kann ein Lied davon singen.


  • Steel gefällt das

#20 BeSchm

BeSchm

    Mitglied

  • Member
  • 174 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:LKR Lörrach
  • Vorname:Benny

Geschrieben 29.04.2019 - 08:55

Und wenn ich mir jetzt ein KFZ importieren lasse wird das auch bald vom Zoll so lange zurückgehalten bis das KBA es freigibt, was ja u.U. nicht passiert da es unserer Stvo. nicht entspricht?

 

In meinen Augen überschreitet der Zoll hier deutlich seinen Wirkungsbereich. Wenn am Zoll gefährliche oder verbotene Gegenstände abgefangen werden stehe ich da voll dahinter. Aber anzufangen bei KFZ Teilen nach der Zulassung zu schauen, ohne überhaupt eine Ahnung davon zu haben wo oder für was diese Teile eingesetzt werden ist nicht hinnehmbar.

 

In deinem Fall jetzt Glück gehabt, aber ich würde so ein Verhalten nicht akzeptieren. Wenn jeder so ein Verhalten einfach hinnimmt dann wird das irgendwann zu einer gängigen Praxis.


  • tom58, OldTom und Clonecommandercody gefällt das

#21 CarstenM

CarstenM

    Mitglied

  • Member
  • 99 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dinslaken
  • Vorname:Carsten

Geschrieben 01.05.2019 - 21:56


In deinem Fall jetzt Glück gehabt, aber ich würde so ein Verhalten nicht akzeptieren. Wenn jeder so ein Verhalten einfach hinnimmt dann wird das irgendwann zu einer gängigen Praxis.

 

Ich akzeptiere das auch nicht zwingend, aber an manchen Stellen sollte man sich genau überlegen ob ich mich jetzt mit einer Instituition anlegen möchte.

 

Da guckt der Zoll auch mal schnell nach Deinem Auto... ach ne darf er ja nicht, aber er kann es Dir auf den Kopf stellen und währenddessen kommen dann die Kollgen von der Rennleitung, und solang an meinem ZJ nicht zu 1000% alles legal, eingetragen und ich mir absolut sicher bin das da in den letzten 22 Jahren vor meinem Besitz nichts schief gelaufen ist - ja dann disktuiere ich auch mal - aber will ich das wirklich?

 

Um das ganze noch weiter einzuschränken: Der Zoll UND das KBA behält sich vor lichttechnische(!) Serienersatzanlagen(!) für KFZ im Strassenverkehr auf Eingnung vor Einfuhr zu kontrollieren. (Aussage KBA)

 

z.B. Lightbars oder Zusatzscheinwerfer zählen NICHT dazu!

 

Wahrscheinlich bin ich aber im Moment der einzige in DE der für die CornerLights ohne E-Zeichen ne Legalisierung hat :) schauen wir mal was die Graukittel dazu sagen.... da mein Auto aber für den US-Markt gebaut wurde (die 1 an der ersten Stelle der VIN) wird das KBA das wohl durchwinken. Auch wenn wir wahrscheinlich alle ne 1 da stehen haben, auch wenn das Dingen in Graz für Europa gefertigt wurde....


Dieser Beitrag wurde von CarstenM bearbeitet: 01.05.2019 - 21:59

  • Baloo63 gefällt das

#22 XJ988

XJ988

    hopeless case

  • Advanced Member
  • 17.379 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:16321 Bernau b.Berlin
  • Vorname:Gordon

Geschrieben 03.05.2019 - 14:37

Die Frage der Akzeptanz stellt sich doch gar nicht.......was willst Du denn machen? Ausflippen? Dann wanderst Du da mit einer 8 auf dem Rücken raus.

Und warum sollte der Zoll nach deinem Auto schauen? Hast Du irgendeine Landesgrenze überquert oder damit unversteuerte Arbeit geleistet? Du könntest ja auch mit dem Fahrrad da sein.....



#23 CarstenM

CarstenM

    Mitglied

  • Member
  • 99 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dinslaken
  • Vorname:Carsten

Geschrieben 07.05.2019 - 13:56

So Legalisierung ist erteilt!

 

Hab die Freigabe vom KBA mal dem Tüvler unter die Nase gehalten.

 

Antwort: "Wenn das KBA als die uns vorgesetzte Behörde eine Freigabe erteilt hat, dann ausdrucken und ggf. Kaufnachweise dazu in die Automappe und das ganze ist Legalisiert. Eintragung in den Schein ist nicht notwendig."

 

Cool


Dieser Beitrag wurde von CarstenM bearbeitet: 07.05.2019 - 13:56

  • Baloo63 gefällt das

#24 Steel

Steel

    Mitglied

  • Member
  • 225 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rhein-Main-Area
  • Vorname:Jörg

Geschrieben 14.05.2019 - 17:58

Ich hab jetzt in drei Amishops incl. Amazon diese Dinger bestellt und alle behaupten im Nachinein die wären nicht lieferbar. Ich wollte das ganze über myus.com abwickeln. Bin ich zu blöd? Können die mich nicht leiden oder gibts die Dinger tatsächlich nicht mehr?



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#25 CarstenM

CarstenM

    Mitglied

  • Member
  • 99 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dinslaken
  • Vorname:Carsten

Geschrieben 23.05.2019 - 16:18

Es gibt sie tatsächlich irgendwie nicht mehr... ich hatte ja auch festgestellt das nach meiner Bestellung bei Amazon USA nichts mehr zu holen war....

 

Vor ein paar Tagen hatte ich einen Satz bei kleinanzeigen vom Schlachter aus Witzenhausen gesehen, aber die sind auch nicht mehr online.. da war wohl jemand schneller...

 

Scheinbar kann man die bald für gutes Geld wieder verkaufen :)




2 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 2 | Anonyme Mitglieder: 0