Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    dbvjeeper (64)

  • s Foto

    Steelblue (52)

  • s Foto

    marielangel (56)

  • s Foto

    hansjoerg (46)

  • s Foto

    Holgy (49)


Foto

Problem Klimaanlage Relais?


  • Please log in to reply
10 Antworten

#1 Umberto

Umberto

    Mitglied

  • Member
  • 85 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Nähe Wien

Geschrieben 22.08.2019 - 23:07

Hallo. Da ich meinen WG (wg langwierigen Motorschaden im letzen Jahr) dieses Jahr erstmalig im Sommer fahre, wollte ich mich dem Thema Klimaanlage widmen.

Hab Sie nun befüllen lassen, funkt aber nicht. Habe an der Sicherung Strom, aber nicht am Relais, das schaltet nicht, obwohl es ok ist. Könnte es im Stromkreis der Hupe überprüfen (ist ja das gleiche). Man hört es nicht schalten mit dem Stehtoskop direkt am Relais.
Logischerweise schaltet auch der Kompresser nicht.

Der AC Knopf ist beleuchtet, wenn er eingeschalten ist.
Mit meinem geringen Verständnis gehe ich davon aus, dass das Problem zwischen Schalter und Relais liegt.

Wie würdet ihr vorgehen?
Der Vorbesitzer hatte eine einfache Standheizung verbaut, sie dann vor dem Verkauf ausgebaut. Es wurde jedenfalls an den Kabeln gebastelt.

Danke

Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).[eBay] Dort wird jeder fündig!


#2 GrannyGuste

GrannyGuste

    Diesel Monster

  • Advanced Member
  • 2.130 Beiträge:
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Stadtsteinach
  • Vorname:Sabrina

Geschrieben 23.08.2019 - 01:28

Die Sache mit dem Klimakompressor funktioniert folgendermaßen: in der AZC wird über das Kabel am kleinen Stecker C2 am Pin 9 (dunkelgrünes Kabel) zum BCM ein Signal über einen Schalttransistor gegen Masse geschaltet. Der BCM leitet dann diese low oder high Signal über den PCI-Bus an das Motorsteuergerät weiter. Der Temperaturfühler am Verdampfer steuert das on off Signal für den Klimakompressor (damit der Verdampfer nicht vereist). Dieses Signal wird über den BCM an das Motorsteuergerät geleitet. Das Motorsteuergerät schaltet über das Kompressorrelais den Kompressor. 

 

Du musst sicher stellen, dass das dunkelgrüne Kabel vom Pin 9 auch richtig angeschlossen ist. Wenn das nicht der Fall ist wird der Kompressor nicht laufen. Ausserdem muss sicher gestellt sein, dass die Masse vom C1 Pin 8 (schwarzes Kabel richtig angeschlossen ist. Also prüfe deine Kabel nach und verbinde die Kabel so wie sie gehören

 



#3 Umberto

Umberto

    Mitglied

  • Member
  • 85 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Nähe Wien

Geschrieben 23.08.2019 - 07:07

Danke! Am Samstag wird geschraubt

#4 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Premium Member
  • 8.502 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 23.08.2019 - 12:51

Der Kompressor, oder die Kupplung könnte auch defekt sein, ich würde versuchen erstmal den Kompressor manuell mit überbrücken ans laufen zu bekommen.



#5 Umberto

Umberto

    Mitglied

  • Member
  • 85 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Nähe Wien

Geschrieben 23.08.2019 - 13:17

Danke! Zuerst müsste jedoch das Relais schalten und das müsste man hören, unabhängig davon, ob der Kompressor selbst schaltet. Deshalb habe ich den Schalter im Cockpit selbst verdächtigt, das wäre aber nicht Euer Ansatzpunkt. LG

#6 GrannyGuste

GrannyGuste

    Diesel Monster

  • Advanced Member
  • 2.130 Beiträge:
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Stadtsteinach
  • Vorname:Sabrina

Geschrieben 23.08.2019 - 15:01

Der Kompressor, oder die Kupplung könnte auch defekt sein, ich würde versuchen erstmal den Kompressor manuell mit überbrücken ans laufen zu bekommen.

 

Bevor ma überhaupt an den Kompressor geht, sollte erstmal das Relais ein Mucks von sich geben und das tut es ja bekanntlich nicht. Das Relais ist abhängig vom ECM >PCI-Bus< BCM >TTL< AZC. Immer erst in der Elektrik den Fehler suchen, warum das Relais nicht angesteuert wird. Ist dieser Fehler beseitigt, kann man an den Kompressor gehen.... 


Dieser Beitrag wurde von GrannyGuste bearbeitet: 23.08.2019 - 15:02


#7 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Premium Member
  • 8.502 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 23.08.2019 - 20:52

Ist ja richtig, nur wenn man jetzt viel zeit in die Fehlersuche steckt und dann merkt das der Kompressor gar nicht läuft hebt das nicht gerade die Laune.

 

Deswegen wäre mein persönliches Vorgehen erst den Kompressor zu prüfen..... wenn der läuft hat man vielleicht mehr spaß daran eine gewisse Zeit in die Fehlersuche zu stecken.

 

 

Gruß D

 

 



#8 Umberto

Umberto

    Mitglied

  • Member
  • 85 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Nähe Wien

Geschrieben 24.08.2019 - 11:43

Danke Euch! Hab versucht, den Urzustand wieder herzustellen. Pin 3 war unterbrochen (abgeleitet zur Steuerung der Standheizung) habe ich rückgebaut. Dann russische Lötstellen bei anderen Kabeln deutsch gemacht. Pin 9 ist bei mir hellgrün, sitzt und 8 ist bei mir braun sitzt auch. Wir haben Spannung am Relais aber keine Schaltspannung. Mit Überbrückung am Relais funktioniert die Klima! Ich steh an. Solltet ihr mir schreiben, bitte deppensicher 😊
Danke!

#9 GrannyGuste

GrannyGuste

    Diesel Monster

  • Advanced Member
  • 2.130 Beiträge:
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Stadtsteinach
  • Vorname:Sabrina

Geschrieben 24.08.2019 - 12:56

Besitzt du die WJdiag-App pro?



#10 Umberto

Umberto

    Mitglied

  • Member
  • 85 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Nähe Wien

Geschrieben 24.08.2019 - 13:02

Nein. Wo bekomme ich die?

Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#11 GrannyGuste

GrannyGuste

    Diesel Monster

  • Advanced Member
  • 2.130 Beiträge:
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Stadtsteinach
  • Vorname:Sabrina

Geschrieben 24.08.2019 - 13:41

Die App bekommst du im Google Play Store und kostet 20€. https://play.google....WJdiagPro&hl=de

 

Dazu brauchst du noch ein originales Bluetooth ELM327, also keinen Chinakracker. https://elm-327.eu/i...ategory&path=59

 

Das Ganze ist nur für Android gemacht. 

 

Mit der App kannst du den Diesel perfekt diagnostizieren, Fehler nebst Freeze Frame lesen - löschen, Sensordaten auslesen, Input-Output Daten ansehen und vieles mehr. 

 

Besorg dir erst das Equipment, bevor du weiter machst, denn mit der App ist es ein Kinderspiel sich die entsprechenden Parameter aufzurufen. 

Aber du kannst schon mal eines machen: Zieh die beiden Stecker von der AZC ab, Zündung ein, dann am PIN 9 vom C2 Stecker DG SIGNAL, SCHALTER/ KLIMAANLAGE mit einem Multimeter gegen Masse prüfen, ob dort 12 Volt ankommen. Wenn da 12 Volt ankommen, dann steht zumindest die elektrische Verbindung von der AZC zum BCM. Dann liegt der Fehler an der AZC. Wenn da keine 12 Volt ankommen, gibts eventuell ein Kabelproblem zum BCM. 

 

Eine weitere Möglichkeit ist auch eine unterbrochene Verbindung vom Temperaturfühler des Verdampfers zum BCM, auch da würde dann die Klima nicht anspringen. 


Dieser Beitrag wurde von GrannyGuste bearbeitet: 24.08.2019 - 13:42



0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0