Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    chris (54)

  • s Foto

    JKdriver (31)

  • s Foto

    Siegfried (52)

  • s Foto

    FritzW (54)

  • s Foto

    ratzijeep (45)

Anstehende Veranstaltungen


Foto

Alarm Alarm und nochmals Alarm


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
19 Antworten

#1 Ralf2935

Ralf2935

    Mitglied

  • Member
  • 23 Beiträge:

Geschrieben 01.01.2017 - 13:03

An alle Mietglieder erstmal ein gesundes neues Jahr,

 

leider habe ich wieder Probleme mit meinem Alarmsystem..

 

vor 2 Wochen habe ich mir den Innenraumsensor vorne Mitte Himmel abklemmen lassen da er im Fehlerspeicher die Auslösung anzeigte soweit so gut nun fängt der Dicke wieder mit Fehlalarm an also habe ich mal zum Test das Haubenschloss abgezogen...

leider einen Tag später wieder Alarm ...

 

Jeep will jetzt auf Verdacht für 1200€ das Steuergerät wechseln was ich schon etwas komisch finde hat jemand einen Tipp für

mich was es sonst noch sein kann???

 

Und wie deaktiviere ich den Alarm mit der ffb ?? Da gibt es ja viele verschiedene Aussagen..



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 AldiJeep

AldiJeep

    Mitglied

  • Premium Member
  • 730 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hückelhoven
  • Vorname:Guido

Geschrieben 01.01.2017 - 13:14

Über welche Alarmanlage in welchem Jeep sprechen wir?
Gruß Guido

#3 Ralf2935

Ralf2935

    Mitglied

  • Member
  • 23 Beiträge:

Geschrieben 01.01.2017 - 13:25

Jeep Grand Cherokee WK2 BJ2011 5,7 overland warum Doppelpost???? Wo ist exakt dieses Problem so aufgetreten?

 

 



#4 AldiJeep

AldiJeep

    Mitglied

  • Premium Member
  • 730 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hückelhoven
  • Vorname:Guido

Geschrieben 01.01.2017 - 13:49

Hallo dann bist ein falschen Unterforum, es macht Sinn eine Signatur einzutragen.
Ich habe aus Versehen den letzten Beitrag zweimal gesendet.
Bitte an die Administration, einmal ins richtige Forum verschieben.
Gruß Guido

#5 Ralf2935

Ralf2935

    Mitglied

  • Member
  • 23 Beiträge:

Geschrieben 01.01.2017 - 13:53

Hallo dann bist ein falschen Unterforum, es macht Sinn eine Signatur einzutragen.
Ich habe aus Versehen den letzten Beitrag zweimal gesendet.
Bitte an die Administration, einmal ins richtige Forum verschieben.
Gruß Guido

Oh Sorry jetzt habe ich es gesehen ich danke dir . Hast du eventuell einen Tipp für mich ?



#6 Heisseluft

Heisseluft

    Lalala...

  • Advanced Member
  • 8.378 Beiträge:
  • Geschlecht:keine Angabe

Geschrieben 01.01.2017 - 14:24

Was sagt denn der Fehlerspeicher?



#7 Mik

Mik

    Master of Desaster

  • Moderatoren
  • 1.185 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bad Vilbel
  • Vorname:Mirko

Geschrieben 01.01.2017 - 14:53

Moin,

ich habe das Thema mal ins richtige WKII Forum verschoben...

Gruss
Mik

#8 Blattfederputzer

Blattfederputzer

    Mitglied

  • Member
  • 379 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Magdeburg

Geschrieben 01.01.2017 - 14:55

Wie alt issn die Bakterie evenuell Auslösung durch Unterspannung



#9 wjrobby

wjrobby

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.032 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Asbach-Bäumenheim
  • Vorname:Robert

Geschrieben 01.01.2017 - 14:58

An alle Mietglieder erstmal ein gesundes neues Jahr,
 
Und wie deaktiviere ich den Alarm mit der ffb ?? Da gibt es ja viele verschiedene Aussagen..


Hallo Ralf, und auch erst mal ein gutes neues Jahr.. :wave:

Ich fahr zwar n anderes/älteres Modell, aber wenn ich mich richtig erinnere, musst du - um den Alarm zu deaktivieren - 4x auf schließen drücken, dann sollte er aus sein.. :yes:

Aber - das ist nur einmalig...
Heißt also, dass musst du jedes Mal so machen, er wird nicht dauerhaft stillgelegt... :no:

Wirst wohl - meiner Meinung nach - nicht um eine Reparatur herum kommen...

Hoffe das hilft dir erst mal weiter;

Gruß Robert.

#10 Heisseluft

Heisseluft

    Lalala...

  • Advanced Member
  • 8.378 Beiträge:
  • Geschlecht:keine Angabe

Geschrieben 01.01.2017 - 15:18

Wie alt issn die Bakterie evenuell Auslösung durch Unterspannung

 

2011er wird wohl noch die erste Batterie haben...



#11 seemen28

seemen28

    Mitglied

  • Member
  • 135 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:636xx
  • Vorname:Hans

Geschrieben 01.01.2017 - 16:31

Ich würde auch auf die Batterie tippen.

Ich hatte auch dieses Problem und habe es mit einer neuen Batterie behoben.



#12 Ralf2935

Ralf2935

    Mitglied

  • Member
  • 23 Beiträge:

Geschrieben 01.01.2017 - 20:56

kann ich die Batterie prüfen? Danke erstmal für die Tipps



#13 Heisseluft

Heisseluft

    Lalala...

  • Advanced Member
  • 8.378 Beiträge:
  • Geschlecht:keine Angabe

Geschrieben 02.01.2017 - 10:36

Fahr mal dafür zum Boschdienst.

 

Selber fehlt dir dazu das Equipment schätze ich mal.



#14 jim123

jim123

    Mitglied

  • Member
  • 106 Beiträge:

Geschrieben 03.01.2017 - 15:18

Hallo!

 

Wann sollte der Alarm eigentlich losgehen? Ich kann bei meinem Overland die Fenster offen lassen und ohne Alarm auszulösen in die Mittelkonsole greifen. Auch im zugesperrten Zustand am Auto herumzuwackeln löst ihn nicht aus... Erkennt der Wagen evtl. den Schlüssel in der Hosentasche oder hat das andere Gründe?

 

Danke,

Jim


  • Ahnungsloser gefällt das

#15 dognose

dognose

    Mitglied

  • Member
  • 248 Beiträge:

Geschrieben 08.01.2017 - 15:43

Hallo!

 

Wann sollte der Alarm eigentlich losgehen? Ich kann bei meinem Overland die Fenster offen lassen und ohne Alarm auszulösen in die Mittelkonsole greifen. Auch im zugesperrten Zustand am Auto herumzuwackeln löst ihn nicht aus... Erkennt der Wagen evtl. den Schlüssel in der Hosentasche oder hat das andere Gründe?

 

Danke,

Jim

Durch Herumwackeln konnte ich es auch noch nie "Provozieren". Bei einem Griff durchs Fenster geht Sie imho immer los, egal ob Schlüssel dabei oder nicht. 

 

Ansonst hatte ich bisher nur "Fehlalarme" z.b. in der Waschanlage (Auto verlassen und abgeschlossen) 



#16 jim123

jim123

    Mitglied

  • Member
  • 106 Beiträge:

Geschrieben 09.01.2017 - 21:51

Durch Herumwackeln konnte ich es auch noch nie "Provozieren". Bei einem Griff durchs Fenster geht Sie imho immer los, egal ob Schlüssel dabei oder nicht. 

 

Ansonst hatte ich bisher nur "Fehlalarme" z.b. in der Waschanlage (Auto verlassen und abgeschlossen) 

 

Hallo!

 

Wie gehst du da genau vor? Fenster runterfahren -> Motor aus -> Aussteigen -> Türen verschließen -> 15 Sek warten -> Hand in durch das geöffnete Fenster in Richtung Mittelkonsole

 

Bei meinem Overland passiert da komischerweise nichts ;)

Kann die Alarmanlage irgendwie permanent deaktiviert werden oder ist bei mir etwas defekt?

 

Danke,

Jim



#17 Mik

Mik

    Master of Desaster

  • Moderatoren
  • 1.185 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bad Vilbel
  • Vorname:Mirko

Geschrieben 10.01.2017 - 00:21

...
Bei meinem Overland passiert da komischerweise nichts ;)
Kann die Alarmanlage irgendwie permanent deaktiviert werden oder ist bei mir etwas defekt?


Da gibt's jetzt mehrere Möglichkeiten:
- die Innenraumüberwachung wurde deaktiviert (geht meines Wissens mit dem DRB III)
- die Innenraumüberwachung ist defekt oder Kabel Stecker wurde gezogen
- du hast gar keine Innenraumüberwachung (ist glaube ich abhängig vom Modell / Ausstattung)

Bin allerdings mit dem WKII nicht so vertraut...

Gruss
Mik

#18 wolke66

wolke66

    grinst beim Fahren

  • Advanced Member
  • 1.221 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Niederbayern

Geschrieben 10.01.2017 - 12:38

schaut Ihr hier:

http://www.jeepforum...uber-schlussel/

http://www.jeepforum...e-deaktivieren/

http://www.jeepforum...ung-abschalten/

 

sollte was passendes dabei sein  :-)

 

 



#19 dognose

dognose

    Mitglied

  • Member
  • 248 Beiträge:

Geschrieben 10.01.2017 - 20:52

 

Hallo!

 

Wie gehst du da genau vor? Fenster runterfahren -> Motor aus -> Aussteigen -> Türen verschließen -> 15 Sek warten -> Hand in durch das geöffnete Fenster in Richtung Mittelkonsole

 

Bei meinem Overland passiert da komischerweise nichts ;)

Kann die Alarmanlage irgendwie permanent deaktiviert werden oder ist bei mir etwas defekt?

 

Danke,

Jim

Nun das letzte mal passiert ist es mir, als ich das Fahrzeug mit offenen Fenstern abgestellt hatte und dann nochmal etwas durchs Fenster auf den Beifahrer Sitz geworfen hab. 

 

Aber ich werde morgen mal testen, ob es einen Unterschied macht, ob Schlüssel am Mann oder nicht, ich meine aber nicht. 



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#20 lebch

lebch

    Mitglied

  • Member
  • 292 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schweiz, Nähe Bodensee
  • Vorname:Richard

Geschrieben 11.01.2017 - 12:05

Funktioniert bei meinem Overland auch. :top:

 

Auto abstellen, Fenster runter, mit FB Auto abschliessen.

Warten bis alle Anzeigen im Auto löschen (z.B. EVIC).

Dann mit dem Besenstiel durchs offene Fenster im Auto rumwedeln und der Alarm geht los. Mehrfach getestet, funktioniert zuverlässig.

 

Beim Test war der Schlüssel auf Mann, hab sogar mal den Schlüssel auf den Fensterrand gelegt, Alarm geht trotzdem los.

 

Was ich nicht hinbekommen habe durch seitliches Wackeln am Auto den Alarm auslösen.

 


Dieser Beitrag wurde von lebch bearbeitet: 11.01.2017 - 12:06





1 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 1 | Anonyme Mitglieder: 0