Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Lily46 (54)

  • s Foto

    hancr (56)

  • s Foto

    Dan (42)

  • s Foto

    HeRu (36)

  • s Foto

    weissbauer (51)


Foto

EuroNCAP: Desaster für Fiat Panda und Jeep Wrangler


  • Please log in to reply
43 Antworten

#26 wolke66

wolke66

    gemach gemach

  • Advanced Member
  • 1.609 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Niederbayern

Geschrieben 07.12.2018 - 14:37

Ich kann mich ja mit vielen Argumenten hier anfreunden, was mir aber absolut bitter aufstößt ist die Einstellung einiger, dass die Knautschzone etwaiger Unfallgegner zum eigenen Schutz genutzt werden soll, findet man forenübergreifend auch bei vielen Alteisenfahrern. Getreu dem Motto schau Mal an wie wenig sich mein Wrangler, Bronco, Blaser,... bei dem Unfall verformt hat... Und schaut euch mal den Gegner an... Hallo, da sitzen auch Menschen drin! Ich habe echt nichts gegen antiquierte KFZ Konstruktionen und fahre auch selber einen alten Chevy. Bin mir aber seiner konstruktiven Defizite bewusst, würde beim Aufprall auf ein festes Hindernis jeden aktuellen Kleinwagen bevorzugen und empfinde es auch nicht als Vorteil, dass ich im Falle des Falles die Knautschzone anderer Verkehrsteilnehmer stärker in Anspruch nehmen müsste, als wen ich in einem aktuellen Fahrzeug, welches selber Aufprallenergie abbaut einschlagen würde.

Gruß Hendrik

 

ziemlich komische Argumetationskette von Dir

 

die Realität jedenfalls sieht so aus, und das habe ich mir auch nicht ausgedacht, dass sind physikalische (Kraft-)Naturgesetze 

 

soll ich jetzt Kleinwagen fahren, weil der evtl. mir entgegen kommende Hyundai aufgrund der Masse weniger "Chancen" bei einem Zusammenstoss hat?


  • cherokee xj und do928hx gefällt das

Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#27 SportyFrank

SportyFrank

    Mitglied

  • Member
  • 124 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Ruhrgebiet
  • Vorname:Frank

Geschrieben 07.12.2018 - 14:41

Ich finde den Wrangler inhärent sicher. Bei keinem anderen Auto habe ich erlebt, dass so viel Abstand gehalten wird.
Blinke ich auf der rechten Spur, geht links alles in die Eisen. Lichthupe macht keiner. Das Plus defensives Fahren sind 5 Sterne wert. 😂

  • do928hx gefällt das

#28 hw73

hw73

    Mitglied

  • Premium Member
  • 497 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Vorname:Hendrik

Geschrieben 07.12.2018 - 14:42

Nein, ich finde es nur nicht schön das als Vorteil zu verargumentieren.
Und das liest man definitiv aus einigen Posts.

Ich finde man hat dadurch eine höhere Verantwortung anderen Verkehrsteilnehmern gegenüber.

Gruß Hendrik

#29 Hamilkar

Hamilkar

    Mitglied

  • Member
  • 706 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Nähe Ffm
  • Vorname:Nick

Geschrieben 07.12.2018 - 21:27

(...) Das bedeutet für mich, bewusster am Verkehr teilzunehmen, vielleicht etwas defensiver unterwegs zu sein... (...)

Ganz richtig, und genau das ist der Punkt.

Wenn man heute im Berufsverkehr unterwegs ist, ist es erschreckend,

wie viele Menschen alles Mögliche nebenbei machen, während sie Auto fahren.

Mittlerweile ist für viele das Fahren selbst nur noch Nebensache, während sie ihre Mails checken,

frühstücken, telefonieren usw.

 

Insofern kann ich es schon fast nachvollziehen, dass in diese Crashtest Bewertung mit einfließt,

ob ein Gurtwarner verbaut ist und welche Sensoren uns Systeme sonst noch so werkeln.

 

In diesem Sinne wäre es gut, wenn wir uns alle da das von Hendrik halten.
Bewusst am Verkehr teilnehmen, und dabei etwas defensiver fahren.

Schon wären alle ein bisschen entspannter und sicherer unterwegs :)

 

Gruß

:)

 


  • AlpenTim gefällt das

#30 Gurti

Gurti

    Güllefahrer

  • Premium Member
  • 7.278 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:OS -Land
  • Vorname:Gerd

Geschrieben 07.12.2018 - 21:40

Ja nee, wenn der Wrangler soo schlecht beim Crashtest abschneidet, dann kaufe ich mir doch lieber einen alten Unimog. :jester:


  • cherokee xj, Headman, SirHenry und 1 anderen gefällt das

#31 Headman

Headman

    4x4 Bembel!

  • Member
  • 926 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rhein-Main
  • Vorname:Heiko

Geschrieben 07.12.2018 - 23:22

Ja, äh und ich ...kauf mir nen Twizzy...dann kann ich auch keinem weh tun.. ...und überblenden....Blumenwiese...Kamera schwenkt auf die Schäfchen...dann Sonnenblumen ...und Abspann...Cut..

Da bleib ich doch lieber bei meiner noch jungen Alteisentechnik und hoffe, daß wenn mal was sein sollte meiner stabiler ist wie das worauf ich treffe. Denn das ist auch einer der Gründe warum ich große Autos fahre. Ich bin ein defensiver Fahrer und auch das ist es warum ich ein großes Auto fahre - denn der Jeep macht mich zum defensiven Fahrer.

My 2 Cents...

G H


...wer ne Lunchbox will...soll sich eine kaufen...macht die Strassen für uns auch irgendwie ...sicherer?!...
  • cherokee xj, SirHenry und do928hx gefällt das

#32 Urgestein

Urgestein

    Mitglied

  • Member
  • 228 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Westerwald
  • Vorname:Hartmut

Geschrieben 08.12.2018 - 00:24

Ich bin sicher das kein Jeepfahrer Jeep fährt um andere platt zu machen.
Und wie viele von euch bin ich der Auffassung das, ich habs schon mehrfach im Forum erwähnt, der ganze Schnickschnack der heute gewünscht wird in einem Jeep ohnehin überflüssig ist.
(hab in meinem zB. die Klima rausgeschmissen).
Brauch ich nicht hab Fenster. Hab auf meinen CJ und YPs immer nur Softtop gefahren.
Wenn Jeep zum neuen Hausfrauenpanzer und Helikoptermutterschiff verkommen soll, na gut!
Keiner der neuen Wrangler gibt mir das Gefühl des haben wollens den ich beim Anblick des ersten Renegads hatte.
Jeep ist tot.
Es lebe der Jeep.
  • cherokee xj, Headman und do928hx gefällt das

#33 Bodo

Bodo

    Überzeugungstäter

  • Premium Member
  • 8.649 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:86732
  • Vorname:Bodo

Geschrieben 08.12.2018 - 01:47

AutoBild

 

.... unabhängig davon - jeder Käufer ist alt genug, die Prämissen für eine Entscheidung selbst zu setzen.

Allerdings kann ich mir vorstellen, dass evtl. die Versicherungen 'allergisch' reagieren.



#34 cherokee xj

cherokee xj

    You are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 21.660 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 08.12.2018 - 03:55

@Hendrik:

 

Ich bin ein äusserst defensiver Alteisenfahrer und gehe jeglichem,

möglichen Crash aus dem Wege.

 

Ich bremse jede Woche unzählige Male mehrfach für unvorsichtige

Verkehrsteilnehmer.

 

Oder auch für geistig minderbemittelte Kleinwagenfahrer

etc. die der Meinung sind:

 

Ach, der hat eine dicke Kiste, der bremst schon für mich.

 

Mache ich auch im Sinne der Rücksichtnahme auf den

großen Massenunterschied - kein Problem.

 

Im Zweifel bin ich aber einfach nicht bereit, für diese Vollhonks

mein Leben zu riskieren und wegen denen die Strasse zu verlassen

oder für diese Spacken gegen einen Gegenstand aus Beton o.ä.

zu Fahren im Zuge eines Ausweichmanövers.

 

Dann lieber voll drauf auf den Plasteeimer - man hat ja entsprechende

Massenreserven.

 

Ist dann jedenfalls nicht mein Problem. Und ja, ist mir dann auch sch...egal.

 

You know, what I mean ?

 

Gruß Micha

 

 


  • Headman, do928hx und Urgestein gefällt das

#35 wolke66

wolke66

    gemach gemach

  • Advanced Member
  • 1.609 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Niederbayern

Geschrieben 08.12.2018 - 08:58

dann ist doch der sicherste Wagen demnächst derjenige, der einen Handy-Störsender an Bord hat und somit gleich diese ganze handyfuchtelei im Voruas zum Scheitern verurteilt wird.

 

er bekommt dann noch extra Punkte, wenn der Sender so groß ist, dass er ein 50m Umfeld gleich mit stört  :-)

 


  • kraut und Headman gefällt das

#36 AlpenTim

AlpenTim

    Voralpen Yeti

  • S-Moderatoren
  • 4.760 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Innerschwiiz, uf em Bärg
  • Vorname:Tim

Geschrieben 08.12.2018 - 13:44

1544273053__crashtestdummy.jpg


  • Dave1989, Massi und do928hx gefällt das

#37 Hamilkar

Hamilkar

    Mitglied

  • Member
  • 706 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Nähe Ffm
  • Vorname:Nick

Geschrieben 08.12.2018 - 17:25

Das UK Department of Transport hat vor einiger Zeit festgestellt,

dass der Defender eines der sichersten Autos auf Englands Straßen ist.

https://en.wikipedia...nd_Rover#Safety

 

Gruß

:)



#38 wolke66

wolke66

    gemach gemach

  • Advanced Member
  • 1.609 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Niederbayern

Geschrieben 08.12.2018 - 17:57

yeep, auf Englands Straßen ....... 



#39 Schokoladenhotel

Schokoladenhotel

    Mitglied

  • Member
  • 27 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Westerstede
  • Vorname:Bernd

Geschrieben 08.12.2018 - 20:52

Ich kann mich ja mit vielen Argumenten hier anfreunden, was mir aber absolut bitter aufstößt ist die Einstellung einiger, dass die Knautschzone etwaiger Unfallgegner zum eigenen Schutz genutzt werden soll, findet man forenübergreifend auch bei vielen Alteisenfahrern. Getreu dem Motto schau Mal an wie wenig sich mein Wrangler, Bronco, Blaser,... bei dem Unfall verformt hat... Und schaut euch mal den Gegner an... Hallo, da sitzen auch Menschen drin! Ich habe echt nichts gegen antiquierte KFZ Konstruktionen und fahre auch selber einen alten Chevy. Bin mir aber seiner konstruktiven Defizite bewusst, würde beim Aufprall auf ein festes Hindernis jeden aktuellen Kleinwagen bevorzugen und empfinde es auch nicht als Vorteil, dass ich im Falle des Falles die Knautschzone anderer Verkehrsteilnehmer stärker in Anspruch nehmen müsste, als wen ich in einem aktuellen Fahrzeug, welches selber Aufprallenergie abbaut einschlagen würde.
Das bedeutet für mich, bewusster am Verkehr teilzunehmen, vielleicht etwas defensiver unterwegs zu sein...

Nur meine 2 Cent...


Gruß Hendrik

 

... wo er Recht hat, hat er nun mal recht...
 



#40 Alfred

Alfred

    Mitglied

  • Member
  • 207 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:donnersberg-touristik.de
  • Vorname:Alfred

Geschrieben 09.12.2018 - 11:17

Hey,
abgesehen davon, das ich auch denke, dass Jeep durchaus auch moderne Assistenz-Systeme
nutzen darf ...
gehoere ich auch zu den sehr defensiven Wrangler-Fahrer ...

Eines unserer Autos ist ein A5 Cabrio (2014)
Meiner Frau hat ein 16 Jaehriger Rollerfahrer beim Linksabbiegen die Vorfahrt genommen und ist
vorne links in den A5 ...
und hier hat sich diese Knauschzone als extrem hilfreich erwiesen ...

Der junge Mann hatte recht heftige blaue Flecken (hoffentlich haben sie lange geschmerzt)
Der Audi 6000 € Schaden  (sah echt heftig aus)

und laut gerufenen Notarzt waere es mindestens ein Hueft- Oberschenkelbruch gewesen,
waere es der JK mit Stahlstossstange gewesen, wenn nicht schlimmeres ...

Von daher, sich bewusst sein was fuer ein Schaden ich mit dem Panzer anrichten kann,
egal wieviel Sterne irgendwelche Normen vergeben ...
die Realitaet ist doch anders ...

Abgesehen davon, habe ich bis jetzt nur einen JK als Verkehrsrowdy erlebt.
(Gruss an den Ar... in Berlin und kauf dir wieder einen 3er)

Ich denke die Wrangler-Fahrer(innen) haben eine sehr niedrige Unfallrate,
und das liegt nicht an irgendwelchen Sternen sondern an der Existenz hinter dem Lenkrad.


  • MonsieurCB, monk, eurmal und 1 anderen gefällt das

#41 Hamilkar

Hamilkar

    Mitglied

  • Member
  • 706 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Nähe Ffm
  • Vorname:Nick

Geschrieben 09.12.2018 - 14:05

Fairerweise muss man aber auch dazu sagen, dass der JK nicht mit Stahlstoßstange im Crashtest geprüft wird ;)

 

Nichtsdestotrotz.

Man sollte vielleicht bei all den Umbauten, die so gemacht werden,

zumindest teilweise bedenken, ob und wie sich diese bei einem eventuellen Unfall auswirken.

Egal, ob unverschuldet oder nicht.

 

Gruß

:)



#42 cherokee xj

cherokee xj

    You are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 21.660 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 09.12.2018 - 23:51

Geländewagen gegen Kleinstwagen oder Kleinwagen geht immer

schlecht aus für den Kleineren.

 

Da spielt das Setup, wenn überhaupt, nur eine untergeordnete Rolle.

 

Physik kann man mit dem tollsten Crashverhalten eben auch nicht

überlisten.



#43 Bodo

Bodo

    Überzeugungstäter

  • Premium Member
  • 8.649 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:86732
  • Vorname:Bodo

Geschrieben 10.12.2018 - 05:13

... die letzten knapp 10 Jahre hatte mein grüner XJ 2x einen Kontakt mit einem anderen Verkehrsteilnehmner.

Beide wurden anschließend gewürfelt :angel:

 

  • Renault Modus - 2007 in Köln an der Ampel
    Am XJ: Der Indianer bekam sicherheitshalber beim Wolfram eine neue AHK
  • Skoda Oktavia - war auf der A7 südlich von Ulm
    Am XJ: Der Cherokee war wieder beim Wolfram. Die Kotflügelverbreiterung wurde lackiert

 

Rückblickend wollte ich in beiden Situationen lieber in meinem Jeep sitzen ... B)


  • Urgestein gefällt das

Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#44 Steira

Steira

    Mitglied

  • Member
  • 256 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:am Berg

Geschrieben 10.12.2018 - 12:34

alles in allem, jammern auf sehr hohem niveau. man beachte die verformung am deutschen premiumprodukt des vw-konzerns....



https://www.youtube.com/watch?v=GJjCkobgcRk




1 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 1 | Anonyme Mitglieder: 0