Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    MarkusB (55)

  • s Foto

    240er (58)

  • s Foto

    Dieter Bruse (51)

  • s Foto

    Norbert (62)

  • s Foto

    jessicah (43)

Anstehende Veranstaltungen


Foto

Gasanlage


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
9 Antworten

#1 Bodenseewj

Bodenseewj

    Newbie

  • Einsteiger
  • 1 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:78359 Orsingen

Geschrieben 04.03.2019 - 18:36

Hallo in die Runde,

ich habe seit kurzem ein WJ 4,7 , Ich spiele mit dem Gedanken eine Gasanlage nachzurüsten.

Hat jemand Infos ob ich da was beachten muß? oder eine Adresse in der nähe vom Bodensee.

Müssen Ventile oder ähnliches eingestellt werden? Oder gibt es gerne Probleme bei der Nachrüstung.

Danke



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 cougar63

cougar63

    Mitglied

  • Member
  • 323 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bremer Umland
  • Vorname:Holger

Geschrieben 04.03.2019 - 19:25

Die eine Frage wäre ob dein Auto im Brief/Schein bei Typ genullt
ist oder nicht. Ist er genullt kann man alles mögliche einbauen,
ist er es nicht muss eine nach ECE R 115 rein.

Manche sagen der 4.7er HO sei prima geeignet, der "einfache" nicht wobei
davon auch genug mit LPG rumfahren, problemlos.
Ob ein Flash Lube o. Valve Care installiert werden muss/sollte oder nicht kann ich nicht sagen,
weiss aber dein Umrüster oder sollte es zumindest wissen.

Der Verbrauch steigt auf LPG an, irgendwas zwischen 15-25%, Benzinverbrauch meinetwegen 15l,
dann sind es auf Gas irgendwo um die 18l.
Der Tank kann nur zu 80% gefüllt werden, die "Tankuhren" sind oft nur grobe Schätzeisen.

Such dir einen erfahrenen Umrüster, lass den ruhig ein paar hundert Teuronen teurer sein, Billigheimer
die einem eine Anlage für billiges Geld reinpfuschen gibt es genug, da kommt dann aber keine Freude auf.
Der Umrüster weiss auch ob einer oder zwei Verdampfer rein müssen.

Bzgl. gutem Umrüster in deiner Gegend frag mal im LPG-Forum nach wenn hier keiner jemanden
empfehlen kann.



#3 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Premium Member
  • 8.252 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 04.03.2019 - 21:10

Die Aussage das nach ECE R115 verfahren wird stimmt nicht! Euro2 und D3 wird noch mit Abgasgutachten eingetragen! Wenn du mit Autotechnik nicht involviert bist solltest du es nicht selber machen! Man muss auf viele Dinge achten! Eine gute und günstige Anlage ist die KME die ich viel verbaut und auch selbst gefahren habe! Als aller erstes solltest du dir eine Anlage aussuchen und dann ein Abgasgutachten beantragen! Wenn du dieses hast steht der Legalisierung fast nichts mehr im weg!
  • Baloo63 und Sarge gefällt das

#4 Oldscratty

Oldscratty

    Mitglied

  • Member
  • 204 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NWM
  • Vorname:Chris

Geschrieben 05.03.2019 - 11:23

Hallo Bodenseewj,

 

es gibt verschiedene Hersteller von LPG-Anlagen. Ich habe mich für eine Prins-Anlage entschieden. Zu anderen Herstellern kann ich nichts schreiben.

 

Wenn du gezielt weiterkommen willst, setze dich mit dem Prins-Generalimporteur In Verbindung: www.cargas.de

 

Cargas kann dir aufgrund deiner Fahrzeugdaten genau mitteilen, wie und was mit deinem WJ möglich ist. Die bauen zwar auch direkt ein; nennen dir aber auch Partnerbetriebe vor Ort. Ich habe mit 3 Partnerbetrieben gesprochen und dann nach wohl eher subjektiven Argumenten den Partnerbetrieb gewählt.

 

Ich bin mit meiner Entscheidung sehr zufrieden und habe für den Kompletteinbau (1 Verdampfer) genau 2.500,00 € gezahlt.



#5 cougar63

cougar63

    Mitglied

  • Member
  • 323 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bremer Umland
  • Vorname:Holger

Geschrieben 05.03.2019 - 15:00

Detlef, du hast recht bzgl. Euro 2, es laufen aber auch so einige WJ/WG als Euro 3.
Ab 2000 bzw. 2001 gab es die auch als Euro 3, daher ist deine Aussage pauschal
nicht so ganz richtig.
Die mit Euro 3 müssten die ab 2000/2001 aus Graz sein (WG), ob man den WJ auch entsprechend
umschlüsseln kann weiss ich nicht.



#6 Baloo63

Baloo63

    Mitglied

  • Member
  • 280 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:58300 Wetter
  • Vorname:Mike

Geschrieben 05.03.2019 - 15:40

Detlef, du hast recht bzgl. Euro 2, es laufen aber auch so einige WJ/WG als Euro 3.
Ab 2000 bzw. 2001 gab es die auch als Euro 3, daher ist deine Aussage pauschal
nicht so ganz richtig.
Die mit Euro 3 müssten die ab 2000/2001 aus Graz sein (WG), ob man den WJ auch entsprechend
umschlüsseln kann weiss ich nicht.

ich fahre einen 99er WJ mit Euro 3.....  :jester:



#7 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Premium Member
  • 8.252 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 05.03.2019 - 18:29

Man kann das ganz leicht rausfinden ob ein Auto nach ECE R 115 abgenommen werden muss oder nach altmodischer Art... im Fahrzeugschein unter 14.1 nachsehen, und alles was unter 0463 ist wird nach der 21 er Regelung eingetragen!
  • Baloo63 und HowieEisentom gefällt das

#8 Amphiranger

Amphiranger

    Mitglied

  • Premium Member
  • 2.063 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 19.03.2019 - 13:14

Man kann das ganz leicht rausfinden ob ein Auto nach ECE R 115 abgenommen werden muss oder nach altmodischer Art... im Fahrzeugschein unter 14.1 nachsehen, und alles was unter 0463 ist wird nach der 21 er Regelung eingetragen!

 

Die Aussage verstehe ich nicht!  :no:

0462 ist unter 0463 und entspricht EURO4, fällt also unter ECE R115.

Glaube auch kaum, dass es einen WJ mit 0463 oder 0462 gegeben hat. 

Aber davon mal abgesehen... irgendwie ist diese Info doch etwas missverständlich oder steh ich gerade auf dem Schlauch?



#9 Trixi103

Trixi103

    Mitglied

  • Member
  • 36 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bodensee
  • Vorname:Patrick

Geschrieben 20.03.2019 - 11:28

Hallo Bodenseewj,

 

ich hab meinen beim Service immer beim Autohaus Sailer in Ahausen. Er ist Prins vertragshändler (was anderes kommt bei mir nicht mehr rein) und sehr erfahren, allerdings auch nicht der aller günstigste. Wie die Preise bei seinen Umbauten sind kann ich dir aber nicht sagen, ich habe meinen XJ mit bereits verbauter Gasanlage gekauft.

 

Gruß,

Patrick



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#10 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Premium Member
  • 8.252 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 22.03.2019 - 09:51

 
Die Aussage verstehe ich nicht!  :no:
0462 ist unter 0463 und entspricht EURO4, fällt also unter ECE R115.
Glaube auch kaum, dass es einen WJ mit 0463 oder 0462 gegeben hat. 
Aber davon mal abgesehen... irgendwie ist diese Info doch etwas missverständlich oder steh ich gerade auf dem Schlauch?

ich muss mich korrigieren, sorry ich weiß nicht wie ich auf 0462 komme, es sollte eigentlich 0444 heißen, wäre dann Euro3! Gruß D
  • Amphiranger und HowieEisentom gefällt das


0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0