Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    RENEGADE84 (69)

  • s Foto

    Carlos (41)

  • s Foto

    Powertoys (60)

  • s Foto

    Ahornisse (59)

  • s Foto

    RU38 (56)


Foto

Diff. Ölwechsel


  • Please log in to reply
6 Antworten

#1 Diddi05

Diddi05

    Mitglied

  • Member
  • 83 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Braunschweig
  • Vorname:Dietmar

Geschrieben 09.07.2019 - 23:44

Hallo,

 

möchte bei meinem WJ V8 4,7 Bj. 2000  ca. 280 000 km runter mal wieder einen Ölwechsel an beiden Differential  machen lassen.

Fahre zu 80% Stadtverkehr den Rest Landstr. u. Autobahn. Wie es sich für ältere Herren gehört schön bedächtig.

 

Normalerweise kommt ja immer von Mopar das Additiv mit rein. Hinten zwei vorne eine Pulle. Warum eigentlich hinten zwei?

Nun sagt aber die Werkstatt wo ich den Ölwechsel machen lassen will, dass bei den heutigen Ölen die Additive schon drinn sind und ich zusätzlich nichts mehr rein machen muß.

Frage ist das so ok oder doch lieber zusätzlich das Mopar rein machen. Es soll nun nicht an den paar Euro für das Additiv scheitern aber

doppelt gemoppelt ist vieleicht auch nicht gut.

 

Danke schon mal für Eure Antworten

 

Beste Grüße Dietmar

 

 

 



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 Gerd

Gerd

    Mitglied

  • Premium Member
  • 1.389 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Marburg
  • Vorname:Gerd

Geschrieben 10.07.2019 - 05:09

auf jeden Fall muss der FM mit rein, lass dir da nichts anderes erzählen, das Additiv im heutigen Öl reicht bei weitem nicht aus ,

  • Baloo63 und Mik gefällt das

#3 Steira

Steira

    Mitglied

  • Member
  • 706 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:am Berg

Geschrieben 10.07.2019 - 05:56

entweder öl ohne zusatz und mopar fm, ODER öl mit zusatz.
ansonsten ist es doppelt gemoppelt.

#4 hw73

hw73

    Mitglied

  • Premium Member
  • 580 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Vorname:Hendrik

Geschrieben 10.07.2019 - 06:24

Ich würde auf jeden Fall Öl ohne Zusatz plus original "Zusatz" von Mopar einfüllen. Alles andere kann, aber muss nicht funktionieren... Und wenn in Kreisverkehren Deine Achse anfängt zu ächzen, dann musst Du wieder wechseln lassen...
Dieses Forum ist voll von gescheiterten Experimenten was die Öle in den VariLok Achsen angeht. Die sind doch ein wenig spezieller als "normale", federbelastete LS Differentiale...

Gruß Hendrik
  • Baloo63 gefällt das

#5 V8Jeeper

V8Jeeper

    Mitglied

  • Member
  • 107 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Selb
  • Vorname:Ramon

Geschrieben 10.07.2019 - 08:52

Hallo,

wie schon geschrieben, der Zusatz in den Ölen reicht nicht wirklich aus!

 

ich fahre seit Jahren ein 75-140 mit Zusatz und zusätzlich 1/2 Flasche Mopar, läuft alles super!

(MAXPOWER 4X4 75W-140 GL5, +ca. 50-60ml Mopar Limitid Slip)



#6 Diddi05

Diddi05

    Mitglied

  • Member
  • 83 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Braunschweig
  • Vorname:Dietmar

Geschrieben 10.07.2019 - 18:00

Hallo,

 

danke für Eure Tipps. Habe die Pülliken schon bestellt. Sicher ist sicher und was ein quietschendes Diff. ist habe ich ja schon bei meinem alten ZJ erlebt.

 

Beste Grüße Dietmar



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#7 cherokee xj

cherokee xj

    you are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 22.216 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 10.07.2019 - 18:50

Hallo Dietmar,

 

ein ZJ wird niemals alt - er reift einfach nur.

 

Ist wie mit gutem Wein oder Schinken aus Italien oder US-Steaks aus

dem Reifeschrank... :jester:

 

Aber zurück zum Thema: der Zusatz ist immer zwingend erforderlich

für die TL - unabhängig davon, ob man gleich ein Limited Slip Oil

verwendet oder nicht.

 

Gruß und viel Erfolg

 

Micha




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0