Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    wild_horse (51)

  • s Foto

    Kaischi (34)

  • s Foto

    rocky1 (56)

  • s Foto

    LittleCharlie (33)

  • s Foto

    hansolo (61)


Foto

Dauerplus AHK


  • Please log in to reply
3 Antworten

#1 Modian

Modian

    Mitglied

  • Member
  • 28 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 21.08.2019 - 13:08

Hallo,

 

an meinem Summit ist eine AHK verbaut, aber leider ohne Zündungsplus und ohne Dauerplus.

 

Würde das nun gerne nachrüsten und die Leistungen direkt vom Motorraum an die AHK verlegen. Die Möglichkeit mit den E-Satz scheidet aus, da man dazu wieder zig Verkleidungen abmachen muss.

 

Ist meine Idee umsetbar oder habe ich Elektronikprobleme zu befürchten ?

 

MfG 

 

Uwe



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).[eBay] Dort wird jeder fündig!


#2 wolke66

wolke66

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.773 Beiträge:
  • Geschlecht:keine Angabe

Geschrieben 21.08.2019 - 15:18

Ist meine Idee umsetbar

 

ja, spricht nix dagegen

 

oder habe ich Elektronikprobleme zu befürchten ?

 

kommt drauf an, was Du machen willst ....

 

müßtest Dich schon ein wenig genauer äußern ;-)

 

 



#3 Eltron

Eltron

    Mitglied

  • Member
  • 20 Beiträge:
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Langeln
  • Vorname:Alexandra

Geschrieben 22.08.2019 - 08:51

Hallo Uwe,
Bei meinem Summit habe ich vor kurzem eine AHK nachgerüstet und bei dem Kabelsatz sollte ein Plus zur Sicherungsbox im Motorraum gelegt werden und von dort dann an den Pluspol im Motorraum. Eine Zweite Leitung für Dauerplus sollte dann von der Elektronic-Box des Kabelsatzes direkt zur Batterie verlegt werden, und dort mit einer Leitungs-Sicherung angeschlossen werden. Da mir dieser Aufwand zu Groß war, von ganz vorne eine Leitung zu legen, habe ich beide Leitungen direkt zur Batterie gelegt und mit Leitungs-Sicherungen an die Batterie angeschlossen. Der Nachteil ist das das der Unterspannungs-Schutz nicht funzt. Die Plus-Leitung für den Dauerplus wurde an der Elektronic-Box vorbei direkt an den Dauerplus-Pinn angeschlossen, somit wurde hier vom Hersteller bewusst auf den Unterspannungs-Schutz verzichtet. Das größte Problem hierbei besteht das du die Batterie lehr lutschen könntest. Die Elektronic-Box steuert und überwacht nur die Leuchten und schaltet wenn man es anschließt die Einpark-Sensoren in dem die beim Anstecken des Anhängers dann automatisch abgeschaltet werden. Habe ich nicht gemacht, ich schalte sie Park-Sensoren mit dem Schalter aus, war weniger Auffwand.

LG
Alexandra

Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#4 Modian

Modian

    Mitglied

  • Member
  • 28 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 22.08.2019 - 09:24

Danke, das mit dem Unterspannungsschutz ist klar. Hatte ich aber bei meinen Vorgänger Fahrzeugen auch nicht.

 

Genau so wie Du es beschreibst, will ich es auch machen. Zündungsplus dann über ein Relais steuern und (über Sicherungen) direkt auf die AHK Steckdose. 




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0